Nachrichten

Zu Gast beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Datum: 13.09.2017
Rubrik: Soziales

Seit mehreren Jahren lädt der Bundespräsident ehrenamtlich Engagierte aus ganz Deutschland zum Bürgerfest ins Schloss Bellevue ein. In diesem Jahr erhielten Mitarbeiter der Bürgerstiftung Jena über die Initiative Bürgerstiftungen und die Stiftung Aktive Bürgerschaft die Gelegenheit, am Fest in Berlin teilzunehmen. Aus Jena waren Heidi Scheller, Oda Beckmann, Katharina Lemke und Dr. Fadi Younis dabei. Fadi Younis ergatterte sogar ein Selfie mit dem Staatsoberhaupt. Bei über 4 000 geladenen Gästen ergaben sich viele Gespräche mit anderen Freiwilligen-Organisationen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Reparier-Café im Jugendzentrum Eastside

Das Reparier-Café ist am Sonntag, 24. Juni, zwischen 14 und 17 Uhr im Jugendzentrum Eastside zu Gast. Es... [zum Beitrag]

22. Tour de Paradies mit 200 Kindern...

Etwa 100 Kinder waren am Samstag im Ernst-Abbe-Sportfeld auf dem Rad am Start, um ihre Schnellsten bei der... [zum Beitrag]

BeachKids im Uni-Sportzentrum mit...

Noch bis zum 23. Juni sind 15 Kinder aus Weißrussland in Jena zu Gast. Seit mehr als 30 Jahren organisiert... [zum Beitrag]

Mehr als 800 Teilnehmer beim Jenaer...

Die Bürgerstiftung Jena zieht Bilanz: Beim 6. Jenaer Stifterlauf wurden mehr als 800 Teilnehmer... [zum Beitrag]

„Theater statt Flucht“

Junge Menschen mit und ohne Migrationserfahrung präsentieren am Weltflüchtlingstag ihr selbstgeschriebenes... [zum Beitrag]

Artistische Sommerferien am MoMoLo...

Der Circus MoMoLo lädt vom 7. bis 12. Juli Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren zum Urban... [zum Beitrag]

Zivilcourage: Der Preis ging in...

Den Mut zu haben, tätig zu werden, wenn andere wegsehen – das zeichnet Zivilcourage aus. Am Freitag wurde... [zum Beitrag]

Rettungshündin Nele für weitere zwei...

Rettungshundeführerin Gritta mit ihrer Nele bei der Rettungshundeprüfung in Ostbayern am Start. Nach 24... [zum Beitrag]

Tanz und Musik im Paradiescafe

Bereits zum dritten Mal laden das Deutsche Rote Kreuz, der Verein Tausend Taten sowie die Stadt Jena zu... [zum Beitrag]