Nachrichten

Ausstellungen enden in der Kunstsammlung Jena

Datum: 10.08.2017
Rubrik: Kultur

Am Sonntag enden in der Kunstsammlung Jena zwei Ausstellungen, die in den vergangenen Wochen viele Besucher anzogen. Sowohl die Werke des US-amerikanischen Fotografen Roger Ballen als auch des „Bildermachers" Wolfgang Mattheuer sorgten für Diskussionen. Ballen fotografiert den „Irrsinn" menschlicher Existenz mit all seinen Höhen und Tiefen - und er fotografiert dort, wo man normalerweise nicht hinkommt. Mattheuer zählt zu den bekanntesten Künstlern Deutschlands in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Ausstellung zeigt mit 100 Arbeiten die immense Vielfalt seines zeichnerischen Werkes. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jugendchor aus Barcelona zurück

18 Jugendliche und Betreuer des Jugendchores der Katholischen Pfarrei St. Johannes Baptist Jena sind von... [zum Beitrag]

Noch ein KulturArena-Konzert ausverkauft

Ein weiteres KulturArena-Konzert ist ausverkauft: Für den Auftritt der STÜBAphilharmonie und der Alin Coen... [zum Beitrag]

FILMthuer sucht Kurzfilme

Für das Kurzfilmfestival FILMthuer können noch bis zum 31. Juli nichtkommerzielle Videos eingereicht... [zum Beitrag]

Sommerpause am Theaterhaus Jena

Mit der letzten Vorstellung des Sommerspektakels Titanic am Sonntag verabschiedete sich nicht nur das... [zum Beitrag]

Marktprogramm vorgestellt: Am...

Auf dem Marktplatz erlebt der Jenaer Töpfermarkt am 28. und 29. Juli seine inzwischen 21. Auflage. An... [zum Beitrag]

Noch ein KulturArena-Konzert ausverkauft

Das KulturArena-Konzert mit der Band „Deine Freunde" am 12. August ist restlos ausverkauft. Wie das... [zum Beitrag]

Rund um die Bratwurst: Im Burghof...

Wo ist es in Thüringen am schönsten? „Da, wo der Rost brennt.“ – so lautet auch der Name des neuen... [zum Beitrag]

Öffentlicher Artist Talk in Villa...

Die Künstlerin Patricia Pisani ist Gast des Öffentlichen Artist Talks zum Botho-Graef-Kunstwettbewerb der... [zum Beitrag]

Rund um die Romantik: Im...

Das Romantikerhaus lädt mit seiner neuen Ausstellung zum „Aufbruch ins romantische Universum“ ein. Ab... [zum Beitrag]