Nachrichten

Update zum Nahverkehr-Warnstreik

Datum: 31.01.2024

Dem bundesweiten Aufruf durch die Gewerkschaft ver.di folgend, werden der Jenaer Nahverkehr und die JES Verkehrsgesellschaft am Freitag, 2. Februar, ab 3:00 Uhr bis zum Samstagmorgen, 3:00 Uhr bestreikt. Alle Linien des Jenaer Nahverkehrs und der JES Verkehrsgesellschaft sowie der Schülerverkehr sind vom Streik betroffen. Bus-Linien, die durch Subunternehmen bedient werden, können teilweise abgesichert werden. Dadurch kann bei der JES Verkehrsgesellschaft ein Notfahrplan eingerichtet werden, der ab Donnerstag, 1. Februar, 9 Uhr im Internet einsehbar ist. Beim Jenaer Nahverkehr gilt das für die in der Fahrplantabelle ausgewiesenen Anruf-Sammel-Taxi-Fahrten. Alle Schulen im Stadtgebiet Jena und im Saale-Holzland-Kreis sind inzwischen über den Streik informiert. Auch im Stadtwerke Servicecenter in der Saalstraße 8a wird es keine Beratung zu Nahverkehrsangeboten und kein Ticketverkauf geben

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Streik im Nahverkehr beeinträchtigt...

Die Stadt Jena gab bekannt, dass der angekündigte Streik des Jenaer Nahverkehrs und der JES... [zum Beitrag]

Warnstreik beim Nahverkehr am Donnerstag

Update: Laut ver.di keine Streiks im ÖPNV in Jena. Zu einem weiteren Warnstreik hat die Gewerkschaft... [zum Beitrag]

Verkehrsbehinderungen im...

Am Mittwoch, dem 28. Februar 2024, plant die Gewerkschaft ver.di eine Kundgebung unter dem Motto... [zum Beitrag]

Verkehrseinschränkung am Samstag

Aufgrund der angemeldeten Kundgebung „Demokratie verteidigen!“ am Samstag, 3. Februar, kann es zwischen... [zum Beitrag]

Warnstreik: Zwei Tage kein...

Die Gewerkschaft ver.di hat erneut die Beschäftigten des Jenaer Nahverkehrs und der JES... [zum Beitrag]

Keine Streiks beim Nahverkehr in Jena

Wie die Gewerkschaft ver.di 16:00 mitteilte, wird am morgigen Donnerstag nicht zu Arbeitskämpfen... [zum Beitrag]

Verkehrsbehinderungen am Freitag...

Aufgrund angemeldeter Kundgebungen zum Thema „ÖPNV Streik – Verkehrswende nur mit uns!“ sind... [zum Beitrag]

Nahverkehr: Geringe Einschränkungen...

Trotz des Streikaufrufs von ver.di für den öffentlichen Nahverkehr in Jena und dem Saale-Holzland-Kreis... [zum Beitrag]

Verkehrseinschränkungen am Freitag

Am Freitag, den 01.03.2024, findet in Jena eine angemeldete Kundgebung zum Thema „#Wirfahrenzusammen“... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 01.03.2024

Sendung vom 01.03.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 28.02.2024

Sendung vom 28.02.2024

Stadtrat

Folge:
Stadtratssitzung vom 28.02.2024

Sendung vom 28.02.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !