Nachrichten

NABU ruft zur Wahl des Vogel des Jahres auf

Datum: 05.09.2023
Rubrik: Umwelt

Was haben Kiebitz, Rebhuhn, Rauchschwalbe, Steinkauz und Wespenbussard gemeinsam? Sie alle haben die Chance, Vogel des Jahres 2024 zu werden. Seit dem 1. September führt der NABU gemeinsam mit dem Landesbund für Vogel- und Naturschutz wieder eine Vogelwahl durch. Die Kandidaten stehen stellvertretend für verschiedene aktuelle Probleme. Vor allem finden alle diese Vogelarten immer weniger Lebensraum. Denn viele Feuchtgebiete werden trockengelegt, Blühstreifen in karge Agrarlandschaften umgewandelt, Scheunen verschlossen und Bodenflächen versiegelt. Außerdem gibt es für die Vögel immer weniger Nahrung in Form von Insekten. Eine genaue Übersicht und die Möglichkeit zur Wahl des Vogels des Jahres 2024 finden Sie online unter www.vogeldesjahres.de. Abgestimmt werden kann noch bis zum 5. Oktober um 11:00. jk

Fotos: Marcus Bosch, M. Schäf, M. Schäf, Willi Rolfes, Hans Clausen/LBV.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Insektensommer des NABU: Sechsbeiner...

Zum siebten Mal ruft der NABU Thüringen vom 31. Mai bus zum 9. Juni zum Insektensommer auf. Damit die... [zum Beitrag]

Förderung für Erneuerung...

Die klimaangepasste Erneuerung des Salvador-Allende-Platzes in Jena-Lobeda wird mit 1.485.000 Euro... [zum Beitrag]

NABU Thüringen ruft zur „Stunde der...

Im Frühling ist das Zwitschern der Vögel ein wahrer Ohrenschmaus. Um herauszufinden, wie es der Vogelwelt... [zum Beitrag]

Umgang mit Wildtieren

Begegnungen mit jungen, scheinbar hilflosen Wildtieren und Jungvögeln nehmen wieder zu und wecken bei... [zum Beitrag]

Honig aus der Region – Sparkasse...

Um den regionalen Umwelt- und Naturschutz auch in diesem Jahr zu unterstützen, hat sich die Sparkasse... [zum Beitrag]

Neue Bäume – CBV Blechbearbeitung...

Für das Unternehmen CBV Blechbearbeitung GmbH sind klimafreundliche Technologien und nachhaltige Konzepte... [zum Beitrag]

Öffentlicher Lichtfang im Jenaer Forst

Wussten Sie, dass von den ca. 3.700 in Deutschland beheimateten Schmetterlingsarten nur rund 200 zu den... [zum Beitrag]

Echte Mehlbeere gepflanzt

Anlässlich des Tags des Baumes haben Mitarbeiter des Kommunalservice Jena und des städtischen Fachdienstes... [zum Beitrag]

NABU ruft zur „Hirschkäfersuche“ auf

Unsere größten heimischen Käfer sind nicht nur schön, sondern auch selten und stark gefährdet. Hirschkäfer... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.06.2024

Sendung vom 17.06.2024

Sondersendungen

Folge:
Aus der Geschichte nichts gelernt? Thüringen als völkischer Aufmarschraum in den 1920er und 2020er Jahren

Sendung vom 17.06.2024

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 14.06.2024

Sendung vom 14.06.2024

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !