Nachrichten

Büroflächen in Jena: Hohe Nachfrage, geringer Leerstand

Datum: 08.11.2022
Rubrik: Wirtschaft

Jena bleibt für Unternehmen und Investoren ein attraktiver Standort. Die Nachfrage nach Büroflächen war auch 2021 hoch. Das bekräftigt der siebente Büromarktbericht, den JenaWirtschaft herausgegeben hat. Die Coronapandemie führte nicht zu einem Rückgang, sondern vielmehr zu einer Veränderung des Bedarfs. Die Nachfrage nach Büro- und Laborflächen sowie Flächen für die Vorproduktion stieg 2021 an, während der Leerstand noch einmal um 0,7 Prozentpunkte sank und im Jahresmittel bei 1,3 Prozent lag. Das ist der niedrigste Wert seit dem Beginn der Statistik 2016. Laut Büromarktbericht wird der Großteil der entstandenen Büro- und Gewerbeflächen durch lokale Firmen selbst gebaut und bezogen. Insgesamt betrug der gesamte Büroflächenbestand in Jena im vergangenen Jahr rund 727 000 Quadratmeter. Wegen des geringen Leerstands bestehe die Gefahr, dass in Jena angesiedelte Unternehmen den Standort verlassen, wenn ihr Bedarf nach Büroflächen weder durch Mietflächen noch durch Eigenbau realisiert werden kann. cd/Foto: JenaWirtschaft/Tina Peißker

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kurzarbeitergeld: Erleichterter...

Die Agentur für Arbeit hat den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld bis Ende Juni 2023 verlängert.... [zum Beitrag]

Arbeitsmarktbericht für Dezember

Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Agentur für Arbeit Jena im Vergleich zum November... [zum Beitrag]

Bilanzpressekonferenz: Die Carl...

Ob in der Computertechnik, in der Industrie oder in der Forschung: Die Carl Zeiss AG ist mit ihren... [zum Beitrag]

E-Rezepte per App online einlösen

Spätestens seit COVID-19 ist ein Wandel im deutschen Gesundheitswesen zu erkennen: Der Trend geht in... [zum Beitrag]

Neue Kläranlage in Zimmern eingeweiht

Der Zweckverband JenaWasser setzt die Abwasser-Erschließung seiner Landgemeinden fort. Nach rund acht... [zum Beitrag]

Telefonsprechtag: Berufsberatung für...

Auch 2023 bietet die Berufsberatung für Erwachsene der Agentur für Arbeit wieder Telefonsprechtage an.... [zum Beitrag]

SCHOTT-Vorstand: Andrea Frenzel wird...

Andrea Frenzel wird zum 1. April 2023 neues Mitglied im Vorstand der SCHOTT AG und folgt damit auf Hermann... [zum Beitrag]

Jena-Optronik GmbH liefert...

Mit dem ASTRO CL wird zukünftig das kleinste Mitglied der Jena-Optronik Sternsensorfamilie auf der neuen... [zum Beitrag]

SCHOTT investiert in Zukunftsfelder

Der internationale Spezialglashersteller SCHOTT hat das Geschäftsjahr 2021/22 trotz globaler Krisen mit... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 27.01.2023

Sendung vom 27.01.2023

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 26.01.2023

Sendung vom 26.01.2023

Stadtrat

Folge:
Stadtratssitzung vom 25.01.2023

Sendung vom 25.01.2023

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !