Nachrichten

Medipolis SC Jena verpflichtet DaVonté Lacy

Rubrik: Sport

Medipolis SC Jena reagiert auf den längerfristigen Ausfall seines Schweizer Nationalspielers Jonathan Kazadi mit der Nachverpflichtung des US-Amerikaners DaVonté Lacy. Der gleichermaßen variable wie offensivstarke Import wechselt vom slowakischen Club BC Levicki Patrioti an die Saale und unterschrieb bei den Thüringern bis zum Saisonende mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Für Jenas Headcoach Domenik Reinboth ist der 28-jährige US-Amerikaner seit der gemeinsamen Zeit bei Ehingen kein Unbekannter.

Nachdem bis zum erstmaligen Auftritt im Trikot von Medipolis SC Jena noch einige bürokratische Hürden sowie Quarantäne-Regeln zu überwinden und einzuhalten waren, konnte der US-Amerikaner während seiner letzten Station beim slowakischen Tabellenführer Levice wiederholt seine Qualitäten unter Beweis stellen. Als Topscorer und bester Assistgeber der Westslowaken gehörte der US-Amerikaner zu den tragenden Säulen seines bisherigen Teams.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung,“ sagt DaVonté Lacy nach seiner Unterschrift in Jena. „Obwohl ich während meiner Zeit in Deutschland schon einige Erfahrungen sammeln konnte und unter Beweis gestellt habe, auf ProA-Niveau spielen und scoren zu können, möchte ich jetzt mit einem Team erfolgreich sein, dass um den Titel spielt. Meine persönlichen Ziele und die Ausrichtung des Vereins passen perfekt zueinander".

Domenik Reinboth äußerte sich wie folgt über den Neuzugang: „Ich kenne DaVonté bereits seit unserer gemeinsamen Zeit in Ehingen, als er sich während der Saison 2017/2018 zum Topscorer der gesamten Liga entwickelt hat. Der Kontakt zwischen uns ist trotz der zurückliegenden Jahre nie wirklich abgebrochen. Obwohl ihm hauptsächlich der Ruf des Scorers vorauseilt, verfügt DaVonté über deutlich mehr Qualitäten. Er ist ein sehr starker Passgeber und hat ein gutes Spielverständnis. Zudem ist er ein guter Rebounder. DaVonté wird der Mannschaft zusätzliche Stabilität in der Offense verleihen und unser Team noch einmal deutlich flexibler machen. Wir freuen uns auf ihn".

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Medipolis SC Jena: Achter Sieg in Folge

Den achten Sieg in Folge feierte ProA-Spitzenreiter Medipolis SC Jena heute Abend in der Sparkassen-Arena... [zum Beitrag]

FC Carl Zeiss Jena: Spiel am Samstag...

Das letzte Heimspiel des Fußball-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena in diesem Jahr ist abgesagt worden.... [zum Beitrag]

Culture City Weimar:...

Dem Basketball-Nachwuchs von Culture City Weimar ist keine erneute Überraschung gegen den Spitzenreiter... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena unterliegt...

Die Basketballer von Medipolis SC Jena unterlagen am Abend den Eisbären Bremerhaven mit 91:107. In einem... [zum Beitrag]

0:7-Heimniederlagen für...

Zum Rückrundenstart in der 1. Badminton-Bundesliga hat der SV GutsMuths Jena am vergangenen Wochenende... [zum Beitrag]

Sieg in der Sparkassen-Arena: Die...

Die Basketballer von Medipolis SC Jena traten zwischen Freitag und Sonntag gleich zwei Mal an. Während sie... [zum Beitrag]

Lauf- und Wander-Aktion „Hufeisen...

Der Förderverein Lauf- und Wander-Paradies Jena e.V. möchte mit seinen Projekten einen Beitrag zur... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena: U19-Heimsieg...

Mit einem verdienten 85:72-Sieg verabschiedete sich der U19-Nachwuchs von Medipolis SC Jena am Sonntag aus... [zum Beitrag]

FC Carl Zeiss Jena trennt sich von...

Der FC Carl Zeiss Jena hat sich überraschend von Mittelfeldspieler Theodor Bergmann getrennt. Chris... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Lotto

Folge:
Lotto 21.02.2022

Sendung vom 21.01.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.01.2022

Sendung vom 21.01.2022

Orgeln im Kirchenkreis Jena

Folge:
Kirchen im Orgelkreis Jena: Kirche Göttern

Sendung vom 20.01.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !