Nachrichten

Fahrrad-Monitor 2021 für Thüringen vorgelegt

Datum: 06.01.2022
Rubrik: Verkehr

Immer mehr Thüringer fahren Fahrrad und integrieren das Radfahren in ihren Alltag. Im Vergleich mit anderen Fortbewegungsmitteln hat Radfahren das höchste Wachstumspotenzial. Diese Ergebnisse des aktuellen Fahrrad-Monitors sind Ansporn, die Rahmenbedingungen für den Radverkehr in Thüringen weiter zu verbessern, sagte die Thüringer Infrastrukturministerin Susanna Karawanskij. Die bundesweit durchgeführte Studie des Sinus-Instituts „Fahrrad-Monitor Deutschland 2021“ wurde durchgeführt, um das subjektive Stimmungsbild von Radfahrern zu erheben. Wie schon 2019 und 2017 hat sich Thüringen am „Fahrrad-Monitor“ beteiligt, um mit einer gezielten Erhöhung der Interview-Anzahl repräsentative Studienergebnisse für Thüringen zu erhalten. Nähere Informationen sind auf der Seite des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft infrastruktur-landwirtschaft.thueringen.de zu finden. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neuer Teilnahmerekord bei Aktion...

Die Aktion STADTRADELN wird immer beliebter. In diesem Jahr beteiligten sich zwischen Mai und September... [zum Beitrag]

Schienenersatzverkehr zwischen...

Der Jenaer Nahverkehr hat gute Nachrichten: Die Straßenbahnen der Linie 2 verkehren ab Donnerstag, 16.... [zum Beitrag]

Rohbau der „Lichtbahn“ gestartet

Angelaufen ist die Produktion der neuen Jenaer Lichtbahn im Herstellerwerk von Stadler im spanischen... [zum Beitrag]

Wegebau vor Abschluss: Ab Donnerstag...

Die Arbeiten zum Ausbau der Radverkehrsverbindung zwischen der Kahlaischen Straße und der... [zum Beitrag]

App FAIRTIQ löst HandyTicket...

Die FAIRTIQ-App löst zum Jahreswechsel das HandyTicket Deutschland ab. Im Gebiet des Verkehrsverbundes... [zum Beitrag]

Bauvorhaben innerhalb des Streckennetzes

„Wir bauen für die Lichtbahn“ – so lautet das Motto, das den Jenaer Nahverkehr in den kommenden Monaten... [zum Beitrag]

Dornburger Straße: Baustelle geht in...

Die Arbeiten an der JenaWasser-Baustelle in der Dornburger Straße werden über den Jahreswechsel... [zum Beitrag]

JES Verkehrsgesellschaft schränkt...

Die JES Verkehrsgesellschaft schränkt ab heute ihr Angebot ein. Es gilt ein Pandemie-Fahrplan. Offiziell... [zum Beitrag]

Verzögert: Der Neubau der...

Die Fertigstellung der Leutrabrücke am Paradiesbahnhof verzögert sich bis ins nächste Jahr hinein.... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 26.01.2022

Sendung vom 26.01.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 24.01.2022

Sendung vom 24.01.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !