Nachrichten

Culture City Weimar besiegt Bamberg mit 79:76

Rubrik: Sport

Am Samstagabend gelang den Nachwuchs-Basketballern von Culture City Weimar ein wichtiger Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation: Die Thüringer bezwangen TTL Bambaer knapp mit 79:76 und stehen damit in der Regionalliga Südost auf Tabellenplatz 2. Die Mannschaft von Headcoach Farsin Hamzei lieferte sich bei den Regnitzstädtern ein über die gesamte Partie hart umkämpftes Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach dem Auftaktviertel führte Culture City Weimar noch mit 24:19. Den Bamberger Hausherren gelang es aber, die Begegnung vor der Halbzeitsirene zu drehen. Es stand 36:43. Im Velrauf des dritten Viertels konterten die Thüringer und verkürzten Punkt um Punkt. Vor dem Auftakt in die letzten zehn Minuten lag Culture City noch mit 57:59 in Rückstand. In der Schlussphase pendelte sich das Duell dann aber in ihre Richtung ein. Die Thüringer brachten ihren Vorsprung in den letzten zwei Minuten mit Glück und Geschick über die Ziellinie. Nachdem sich das Team von Culture City mit diesem wichtigen Sieg erfolgreich aus dem Basketball-Jahr 2021 verabschieden konnte, stehen den Thüringern bis Anfang Februar 2022 fünf Endspiele bevor, in denen sich der weiteren Saisonverlauf entscheiden wird.

Obwohl die 40 Minuten an Weimars Coach keinesfalls spurlos vorbei gingen und für ein paar zusätzliche graue Haare gesorgt haben dürften, fiel sein Fazit nicht nur ergebnisbedingt ausnahmslos positiv aus: „Die Jungs haben gefightet, nie aufgegeben und in der richtungsweisenden Phase des dritten Viertels mit viel Leidenschaft gespielt. Am Ende haben wir sicher glücklich, jedoch keinesfalls unverdient gewonnen. Auch, wenn mich die Mannschaft im Verlauf dieser 40 Minuten an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht hat, muss ich den Jungs ein Kompliment machen. Sie haben sich diesen Erfolg hart erkämpft und auch in der engen Schlussphase redlich verdient".

 

Foto: Culture City Weimar

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

FC Carl Zeiss Jena trennt sich von...

Der FC Carl Zeiss Jena hat sich überraschend von Mittelfeldspieler Theodor Bergmann getrennt. Chris... [zum Beitrag]

Nach der Winterpause: Für den FC...

Die Winterpause in der Fußball-Regionalliga ist beendet. Für den FC Carl Zeiss Jena steht am Samstag gegen... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena unterliegt...

Die Basketballer von Medipolis SC Jena unterlagen am Abend den Eisbären Bremerhaven mit 91:107. In einem... [zum Beitrag]

Start Rückrunde: Den...

Die Zweitliga-Basketballer von Medipolis SC Jena sind erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Am... [zum Beitrag]

Versöhnlicher Jahresabschluss für...

Zum Ende der Hinrunde in der ersten Badminton-Bundesliga stand für den SV GutsMuths Jena am Samstag die... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena besiegt Itzehoe...

Die Zweitliga-Basketballer von Medipolis SC Jena schlugen die Itzehoe Eagles heute Nachmittag in der... [zum Beitrag]

Sieg in der Sparkassen-Arena: Die...

Die Basketballer von Medipolis SC Jena traten zwischen Freitag und Sonntag gleich zwei Mal an. Während sie... [zum Beitrag]

Culture City Weimar:...

Dem Basketball-Nachwuchs von Culture City Weimar ist keine erneute Überraschung gegen den Spitzenreiter... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena: 81:82-Niederlage...

Die Basketballer von Medipolis SC Jena gaben sich am Sonntag in der Sparkassen-Arena RASTA Vechta mit... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Lotto

Folge:
Lotto 21.02.2022

Sendung vom 21.01.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.01.2022

Sendung vom 21.01.2022

Orgeln im Kirchenkreis Jena

Folge:
Kirchen im Orgelkreis Jena: Kirche Göttern

Sendung vom 20.01.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !