Nachrichten

Culture City Weimar besiegt Bamberg mit 79:76

Rubrik: Sport

Am Samstagabend gelang den Nachwuchs-Basketballern von Culture City Weimar ein wichtiger Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation: Die Thüringer bezwangen TTL Bambaer knapp mit 79:76 und stehen damit in der Regionalliga Südost auf Tabellenplatz 2. Die Mannschaft von Headcoach Farsin Hamzei lieferte sich bei den Regnitzstädtern ein über die gesamte Partie hart umkämpftes Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach dem Auftaktviertel führte Culture City Weimar noch mit 24:19. Den Bamberger Hausherren gelang es aber, die Begegnung vor der Halbzeitsirene zu drehen. Es stand 36:43. Im Velrauf des dritten Viertels konterten die Thüringer und verkürzten Punkt um Punkt. Vor dem Auftakt in die letzten zehn Minuten lag Culture City noch mit 57:59 in Rückstand. In der Schlussphase pendelte sich das Duell dann aber in ihre Richtung ein. Die Thüringer brachten ihren Vorsprung in den letzten zwei Minuten mit Glück und Geschick über die Ziellinie. Nachdem sich das Team von Culture City mit diesem wichtigen Sieg erfolgreich aus dem Basketball-Jahr 2021 verabschieden konnte, stehen den Thüringern bis Anfang Februar 2022 fünf Endspiele bevor, in denen sich der weiteren Saisonverlauf entscheiden wird.

Obwohl die 40 Minuten an Weimars Coach keinesfalls spurlos vorbei gingen und für ein paar zusätzliche graue Haare gesorgt haben dürften, fiel sein Fazit nicht nur ergebnisbedingt ausnahmslos positiv aus: „Die Jungs haben gefightet, nie aufgegeben und in der richtungsweisenden Phase des dritten Viertels mit viel Leidenschaft gespielt. Am Ende haben wir sicher glücklich, jedoch keinesfalls unverdient gewonnen. Auch, wenn mich die Mannschaft im Verlauf dieser 40 Minuten an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht hat, muss ich den Jungs ein Kompliment machen. Sie haben sich diesen Erfolg hart erkämpft und auch in der engen Schlussphase redlich verdient".

 

Foto: Culture City Weimar

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ausbau des Sportangebots der Stadt

In der Juli-Sitzung des Jenaer Stadtrats wurde die Fortschreibung der Sportentwicklungsplanung für die... [zum Beitrag]

Drachenboot-Schnuppertag des Unisports

Am Sonntag veranstaltete das Unisport-Integrationsprojekt einen Drachenboot-Schnuppertag. 22 Teilnehmer,... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena verpflichtete Nils...

Die Unterschrift der vierten Neuverpflichtung von Medipolis SC Jena ist getrocknet und trägt die Signatur... [zum Beitrag]

Defensiv-Allrounder neu beim FC Carl...

Mit Beginn der neuen Regionalliga-Saison ist Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena nochmals auf dem... [zum Beitrag]

Medipolis SC Jena eröffnet neue...

Mit dem Eröffnungsspiel der 2. Basketball Bundesliga wird Medipolis SC Jena am 30. September das neue... [zum Beitrag]

Saisonstart: Fußball-Regionalligist...

Eine Woche nach der umkämpften 0:1-Niederlage im DFB-Pokalspiel gegen Wolfsburg steht für den FC Carl... [zum Beitrag]

14. Kanu Sprint Regatta geht an den...

Bereits zum 14. Mal veranstaltet die Abteilung Kanu des Universitätssportvereins eine Kanu Regatta in... [zum Beitrag]

Floorball-Cup: In der USV-Sporthalle...

Am Wochenende ging es in der USV-Sporthalle in der Seidelstraße rasant zu: Beim 10. Floorball Cup Jena... [zum Beitrag]

Kontrahenten von Medipolis SC Jena...

Während der Spielbetrieb in den beiden Basketball-Altersklassen der U16 (JBBL) und U19 (NBBL) ruht, hat... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 12.08.2022

Sendung vom 12.08.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 11.08.2022

Sendung vom 11.08.2022

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 10.08.2022

Sendung vom 10.08.2022

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !