Nachrichten

Stadtwerke Energie warnen vor unseriösen Anrufern

Datum: 14.09.2021
Rubrik: Wirtschaft

In Jena kommt es aktuell nach Stadtwerke-Angaben wieder vermehrt zu unseriösen Telefonanrufen. Kunden berichteten von Anrufern, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck ausgaben. Die Anrufer erfragten die Zählernummer der Kunden und durch eine geschickte Fragetechnik weitere persönlichen Daten. Die Stadtwerke Energie weisen darauf hin, dass es sich bei den Anrufern nicht um Mitarbeiter der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck handelt und auch keine Firma dazu beauftragt wurde. Sie raten dringend zur Vorsicht bei Energiegeschäften am Telefon. Laut Energiewirtschaftsgesetz ist für Energieverträge außerhalb der Grundversorgung ein telefonischer Vertragsabschluss nicht mehr rechtens. Dennoch ist es den Betrügern möglich, mit den erhaltenen Auskünften online einen Energievertrag zu kündigen und einen neuen Vertrag mit einem anderen Versorger abzuschließen. Wer einem Betrüger aufgesessen ist, sollte unbedingt von seinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 03641 688 366.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

175. Lehrvertrag unterzeichnet:...

Dem Fachkräftemangel begegnet man im Handwerk vor allem mit Nachwuchs. Das ist der Kreishandwerkerschaft... [zum Beitrag]

Messe „Thüringen ist Zukunft“ Open Air

Am Samstag, 11. September, wird auf dem Parkplatz der Jenaer Arbeitsagentur in der Stadtrodaer Straße die... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt im August: Leichter...

Im Bereich der Agentur für Arbeit Jena ist die Zahl der Arbeitslosen im August im Vergleich zum Vormonat... [zum Beitrag]

Junggesellinnen im Friseurhandwerk...

Friseurnachwuchs wurde mit der Freisprechung in den Gesellenstand erhoben. Nicht lange mussten Luisa... [zum Beitrag]

Goldene Ehrennadel für Jenaer...

Die Jenaer Friseurmeisterin Eva Neubert hat die Ehrennadel der Handwerkskammer in Gold erhalten. Wolfgang... [zum Beitrag]

SCHOTT-Förderprojekt „Schule und...

Vor etwa einem Jahr hat der Spezialglashersteller SCHOTT verkündet, dass er bis 2030 ein klimaneutrales... [zum Beitrag]

Jena Tourist-Information eröffnet...

Die Jena Tourist-Information eröffnet zur „Marktfeierei“ auf dem Marktplatz ihren neuen Pop-up-Store mit... [zum Beitrag]

Acht neue Auszubildende am SCHOTT...

Mit Beginn des neuen Lehrjahres erhielten acht junge Leute ihren Ausbildungsvertrag bei SCHOTT. Sie werden... [zum Beitrag]

33 neue Azubis bei der Stadtwerke...

33 junge Menschen haben heute ihre Ausbildung in den Unternehmen der Stadtwerke Jena Gruppe begonnen. Sie... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.09.2021

Sendung vom 21.09.2021

Lotto

Folge:
Lotto 17.09.2021

Sendung vom 17.09.2021

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.09.2021

Sendung vom 17.09.2021

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !