Nachrichten

Giftköder - die Polizei rät zu besonderer Vorsicht

Datum: 11.06.2021
Rubrik: Polizei

Jena: Leidende Tiere und ein hoher finanzieller Kostenaufwand für deren Halter sind die Folgen, wenn Hunde oder andere Kleintiere aufgrund ausgelegter Giftköder erkranken. Die Täter können nur in den seltensten Fällen ermittelt werden. Völlig unscheinbar liegen die gefährlichen "Leckerlies" am Wegesrand und sind für jeden Streuner ein gefundenes Fressen. Doch so klein und unauffällig die Köder auch wirken, umso gefährlicher sind die Folgen. Oftmals legen die Täter kleine Würste, gespickt mit Gift, Zahnstochern oder Nägel, um bewusst Hunde zu schädigen. Das Tatmotiv ist hierbei oft völlig unklar. In den vergangenen Wochen wurden im Stadtgebiet (im Bereich Schweizerhöhenweg - Forstweg - Forsthaus) mehrere Hunde verletzt, bei denen der Verdacht naheliegt, dass sie solche Giftköder gefressen haben. In diesem Zusammenhang ermittelt nun die Kriminalpolizei Jena und rät gerade Hundehaltern, entsprechende Vorsicht walten zu lassen. Derzeit erscheint es sinnvoll, die Hunde an der Leine zu führen, um mehr Kontrolle über das Verhalten des Tieres zu haben. Aber auch Eltern sollten vorsichtig sein, denn was für den besten Freund des Menschen gefährlich ist, kann auch für die Kleinsten unter uns schädlich sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nächtliche Ruhestörungen

Jena: Anwohner wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unsanft aus dem Schlaf gerissen. Das... [zum Beitrag]

Personenkontrolle im Stadtgebiet Jena

Jena: Am Wochenende vom 04. bis zum 06. Juni 2021 wurden mehrere Personenkontrollen durch die Polizei... [zum Beitrag]

Alkoholisierter Fahrradfahrer...

Jena: Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw kam es Sonntagnachmittag auf der... [zum Beitrag]

Erneute Graffiti

Jena: Mittels blauer Sprühfarbe verewigten sich Unbekannte am Normannenhaus im Forstweg, wie ein Zeuge am... [zum Beitrag]

10-Jähriger bei Fahrradunfall leicht...

Jena: Ein 10-Jähriger fuhr Montagmorgen mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Fritz-Kahlisch-Straße. Laut... [zum Beitrag]

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Jena: Am Samstag befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg „Oberaue“ in Richtung Paradies und... [zum Beitrag]

Grölend durch Jenas Innenstadt gezogen

Jena: Am Sonntagmorgen zog eine Gruppe junger Männer grölend durch Jenas Innenstadt. Gegen 7.45 Uhr... [zum Beitrag]

Diebstahl

Jena: Eine Geschädigte hatte ihren Rucksack am Freitag gegen 13.30 Uhr in der Alten Dorfstraße 16b im... [zum Beitrag]

Beschädigtes Toilettenhaus

Jena: Ein Mitarbeiter der Stadt Jena meldete am Donnerstagabend ein beschädigtes Toilettenhäuschen auf der... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !