Nachrichten

Kunstprojekt im Botanischen Garten: Soziologen leisten einen Beitrag zum Wissenschaftsjahr Bioökonomie

Datum: 09.06.2021
Rubrik: Kultur

Anlässlich des Wissenschaftsjahres Bioökonomie haben Soziologen der Friedrich-Schiller Universität im Botanischen Garten ein Kunstprojekt organisiert. Heute stellte die Gruppe „Mentalität im Fluss“ der Universität gemeinsam mit dem Künstler das Projekt vor. Die Ausstellung mit dem Titel „Bio Bio SUV“ wird bis zum 27. Juni präsentiert.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erstes Live-Konzert in der...

Am Freitag, 18. Juni, ist das Ensemble MIET+ aus Weimar um 19.30 Uhr in der Künstlerischen Abendschule... [zum Beitrag]

Einladung zur Lesung mit Iris Wolff...

Nach langer kultureller Durststrecke dürfen endlich wieder Live-Lesungen veranstaltet werden. Die... [zum Beitrag]

Veranstaltungen in der Kulturkirche...

In der Kulturkirche Löbstedt wird derzeit eine Fotoausstellung mit Bildern der Nachwendezeit gezeigt. Im... [zum Beitrag]

Premiere im Theaterhaus Jena

Am Freitag, 25. Juni, hat mit „Friendship Never Ends” die inzwischen dritte Produktion des Theaterduos... [zum Beitrag]

Atelier auf Zeit: Im Kreativen...

Das Kreative Baubüro von jenawohnen in Lobeda-West ist ein Ort für Kulturveranstaltungen wie Workshops,... [zum Beitrag]

Neustart: Das Kino im Schillerhof...

Ein Ende der kinolosen Zeit in Jena ist in Sicht. Denn ab 1. Juli gibt es nicht nur im CineStar am... [zum Beitrag]

Jenaer Brass Band BlechKLANG probt...

Die Jenaer Brass Band BlechKLANG kann nach einer Corona-bedingten Zwangspause von mehr als sechs Monaten... [zum Beitrag]

Kabarett-Programm im Uni-Innenhof

Zum klassischen Kabarett-Programm mit Patrick Rohbeck wird ab Samstag in den Innenhof des... [zum Beitrag]

SCHOTT Villa öffnet ab 15. Juni wieder

Die SCHOTT Villa ist ab Dienstag, 15. Juni, wieder für Besucher geöffnet. Nach mehrmonatiger Schließung... [zum Beitrag]