Nachrichten

Greenpeace demonstriert für Tier- und Klimaschutz

Datum: 28.05.2021
Rubrik: Politik

Mit Plakaten demonstrieren am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr Greenpeace-Aktivisten vor dem EDEKA Büro in der Löbderstraße dagegen, dass die Edeka-Gruppe weiterhin Fleisch aus tierschutzwidriger Haltung verkaufen will. Auch Kunden können Edeka auf Postkarten auffordern, das Tierleid zu beenden. Der Aktionstag wird deutschlandweit in mehr als 30 Städten veranstaltet. Für weitere Informationen: www.jena.greenpeace.de.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ortsteilrat Neulobeda tagt am Mittwoch

Der Ortsteilrat Neulobeda tagt am Mittwoch, 9. Juni, ab 19 Uhr im Bürgerhaus LISA in Lobeda-West. Auf der... [zum Beitrag]

Grünen-Online-Podium „Jena - Stadt...

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen veranstaltet am 1. Juni, dem Internationalen Kindertag, ab 19... [zum Beitrag]

Linken-Bürgersprechstunde in der...

Der Jenaer Linken-Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert lädt am Freitag, 18. Juni, zu seiner nächsten... [zum Beitrag]

Wochenrückblick erstellt:...

In dieser Woche spricht Oberbürgermeister Thomas Nitzsche über erfreuliche Dinge wie den Titel... [zum Beitrag]

Erhöhung Schülerticket-Preise: Keine...

Die Linken-Fraktion ist am Mittwochabend im Stadtrat mit ihrem Antrag gescheitert, einen zusätzlichen... [zum Beitrag]

Stadtratssitzung am Mittwoch im...

Der Jenaer Stadtrat kommt am Mittwoch, 16. Juni, im Volkshaus zur Sitzung zusammen. Beginn des... [zum Beitrag]

Ehrenamtliche Wahlhelfer gesucht

Die Stadt Jena wirbt um ehrenamtliche Wahlhelfer. Am 26. September werden die Bundestagswahl und... [zum Beitrag]

Jenaer Modell zum Sozialwohnungsbau

Einstimmig hat der Stadtrat am Mittwochabend das Jenaer Modell zum Sozialwohnungsbau auf den Weg gebracht.... [zum Beitrag]

Würdigung: In seiner Video-Botschaft...

Die Stadt Jena stellt sich ihrer jüngeren Geschichte: Mit der Veranstaltungsreihe „KEIN SCHLUSSSTRICH!... [zum Beitrag]