Nachrichten

Corona-Ausbruch im Hospiz Jena und in acht Jenaer Schulen

Datum: 14.11.2020
Rubrik: Vermischtes

Nachdem am Freitag positive Corona-Fälle am Hospiz Jena bekannt geworden waren, hat sich die Einrichtung nach Angaben der Stadt zum Hotspot entwickelt. Aufgrund zahlreicher Kontakte in den vergangenen drei Wochen aus dem familiären, beruflichen und ehrenamtlichen Bereich am Hospiz Jena sind heute weitere Fälle bekannt geworden, die direkt im Zusammenhang zum Ausbruchsgeschehen dort stehen. Davon betroffen sind weitere Pflegeeinrichtungen, an denen Kontaktpersonen identifiziert werden konnten. Darunter die Visitamed Seniorenresidenz Rosenthal und das DRK Seniorenheim Am Kleinertal. An einem weiteren Pflegeheim, dem Altenzentrum Luisenhaus, ist zudem ein Bewohner positiv getestet worden. Dieser Fall steht nicht in Zusammenhang zum Hospiz. Personen, die in den vergangenen drei Wochen am Hospiz Jena ein- und ausgegangen sind, bittet die Stadt Jena, sich möglichst zu isolieren, um weitere Kontaktketten zu unterbinden. Sollten diese Personen Covid-19-typische Symptome ausbilden, sollen sie sich an der Corona-Hotline unter Tel. 0049 3641 49 2222 melden, die täglich von 10 bis 14 Uhr besetzt ist.

Für alle drei Pflegeeinrichtungen wurde ein Besuchsverbot und Aufnahmestopp verhängt. Der Fachdienst Gesundheit steht mit allen Einrichtungen im Austausch und hat Quarantänen angeordnet. In dem Zusammenhang betont der Fachdienst Gesundheit auch die Bedeutung für den Einsatz von FFP-2-Masken, die verpflichtend im medizinischen Bereich durch das Personal getragen werden sollen. Auch ergeht die dringende Bitte an andere Pflegeeinrichtungen, vorsorgliche Vorkehrungen zur Reduzierung von Kontakten und zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen zu treffen.

Zudem wurden auch an weiteren Schulen positive Corona-Fälle bekannt und einzelne Klassen in Quarantäne versetzt. Darunter jeweils eine Klasse der Lobdeburgschule, der IGS Grete Unrein-Schule, der Wenigenjenaer Gesamtschule und zwei Klassen der Saaletalschule. Damit sind in Jena aktuell acht Schulen und eine Kindertagesstätte von Teil-Quarantänen oder Komplettschließung betroffen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22 neue Corona-Infektionen in der...

Dem Fachdienst Gesundheit wurden bis Dienstagabend,  Stand 24 Uhr, 22 neue... [zum Beitrag]

Tierbrunnen: Wieder gab es...

Es ist nicht das erste Mal, dass in Jena Brunnen zum Ziel von Vandalismus geworden sind. Besonders schlimm... [zum Beitrag]

Neue Corona-Infektionen traten in...

Die heute gemeldeten 32 neuen Corona-Infektionsfälle in der Stadt Jena traten in unterschiedlichen... [zum Beitrag]

Sofareisen: Die zweite Staffel der...

Das ehrenamtliche Projekt „Sofareisen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch während der Corona-Pandemie... [zum Beitrag]

Krippenweg: Die Katholische...

Alle Jahre wieder kommt in der Johannisvorstadt in der Adventszeit festliche Stimmung auf. Bereits zum... [zum Beitrag]

Digitalgipfel: Der Kanzlerin wurden...

Einmal jährlich kommen Vertreter aus Industrie, Politik und Wissenschaft beim Digitalgipfel des... [zum Beitrag]

Gesundheitsamt: Die rund 70...

Das Jenaer Gesundheitsamt stößt in der Corona-Pandemie an seine Grenzen. Knapp 70 Mitarbeiter arbeiten... [zum Beitrag]

30 neue Corona-Infektionen in Jena

Dem Fachdienst Gesundheit wurden bis Donnerstag, 24 Uhr, 30 neue SARS-CoV-2-Virus-Infektionen gemeldet.... [zum Beitrag]

Spendenaktion umgesetzt: An der...

Ein Bauwagen als Lernort. Mit diesem Aufruf startete der Förderverein der Westschule eine... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 03.12.2020

Sendung vom 03.12.2020

Adventskalender

Folge:
03.12.2020

Sendung vom 03.12.2020

Adventskalender

Folge:
02.12.2020

Sendung vom 02.12.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !