Nachrichten

Anstieg der Kurzarbeit im November erwartet

Datum: 10.11.2020
Rubrik: Wirtschaft

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie betreffen viele Branchen, vor allem das Hotel- und Gaststättengewerbe, die Veranstaltungsbranche und Freizeiteinrichtungen sowie Kulturschaffende. Kurzarbeit werde im November wieder stärker genutzt, da viele Unternehmen Arbeitsausfälle und finanzielle Einbußen abfedern müssen, sagt Irena Michel, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Jena. Wichtig für den Antrag ist, dass die Kurzarbeit rechtzeitig angezeigt wird. Unternehmen, die bereits Kurzarbeit angezeigt haben, sollten beachten, dass sie eventuell eine neue Anzeige stellen müssen. Für Beratungen zur Kurzarbeit steht der gemeinsamer Arbeitgeber-Service unter der Rufnummer 0800 4 5555 20 zur Verfügung. Auf der Internetseite www.arbeitsagentur.de finden Unternehmen und Beschäftigte auf ihre Fragen eine Antwort. Unternehmen wird geraten, neben Kurzarbeit auch die Unterstützungsprogramme von Bund und Land in Anspruch zu nehmen. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Messe JENA 2021 auf März verschoben

Der Veranstalter MesseKonzept Thüringen hat wegen der Corona-Pandemie die für Mitte Februar geplante Messe... [zum Beitrag]

Herausforderung: Wie JenaWirtschaft...

Das vergangene Jahr und der anhaltende Lockdown stellen die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Wir... [zum Beitrag]

Vorstandswechsel bei Intershop

Die Intershop Communications AG mit Sitz in Jena kündigte heute eine Veränderung im Vorstand an. Der... [zum Beitrag]

Neue Stadtwerke-Tochtergesellschaft...

Anfang Januar hat die jenergie als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck... [zum Beitrag]

Kreative Ideen: Wie die Bücherstube...

Die Schließung von Läden und Restaurants ist für Einzelhändler und Gastronomen eine große wirtschaftliche... [zum Beitrag]

ThüringenForst setzt auf vernetzte...

Seit wenigen Wochen verfügt ThüringenForst für den Einsatz in der Schadholzbeseitigung über die neueste... [zum Beitrag]

Ankündigung: SCHOTT investiert am...

Auch Jenaer Firmen sind an der Bekämpfung des Corona-Virus beteiligt. Der Technologiekonzern SCHOTT etwa... [zum Beitrag]

Grünes Licht für neues...

Die Planungen für ein neues Betriebsrestaurant in Jena-Göschwitz stehen. Das wurde heute von der Jenoptik... [zum Beitrag]

Stadtwerke Jena Netze investieren in...

Wie die Stadtwerke Jena Netze mitteilten, investiert das Unternehmen in diesem Jahr 41,3 Millionen Euro in... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 27.01.2021

Sendung vom 27.01.2021

Wer rastet der rostet

Folge:
Wer rastet der rostet - Folge 5

Sendung vom 27.01.2021

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 26.01.2021

Sendung vom 26.01.2021

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !