Nachrichten

Wildunfall im Saale-Holzland-Kreis

Datum: 28.07.2020

Freienorla: Ein Wildunfall ereignete sich heute Morgen gegen 4.40 Uhr zwischen Freienorla und Langenorla. Ein Post-Fahrer meldete, dass er sah, wie ein Pkw im Gegenverkehr mit mehreren Rehen zusammenstieß. Es stellte sich heraus, dass sein Lkw mit mehreren Rehen kollidiert war, wobei diese auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurden. Ein Tier blieb verletzt auf der Straße liegen. Es wurde durch einen Schuss aus der Dienstpistole eines Polizeibeamten erlöst. Verletzt wurde keiner der beiden Fahrer. Am Pkw entstand Sachschaden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Weiterfahrt eines Holztransporters...

Schleifreisen: Die Kontrollgruppen der Autobahnpolizei führten heute eine Schwerpunktkontrolle von... [zum Beitrag]

Hitze macht Fahrbahn zu schaffen

SHK: Am Donnerstagnachmittag musste die L2306 bei Wetzdorf-Poppendorf durch die Polizei voll gesperrt... [zum Beitrag]

Wildwechsel

Saale-Holzland-Kreis: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es auf der L2309 zu einem Wildunfall.... [zum Beitrag]

Schmiererei

Stadtroda: Die Mitarbeiter der Stadtwerke müssen sich nun täglich eine Comicfigur anschauen. Unbekannte... [zum Beitrag]

Diebstahl eines Motorrollers

Weißenborn: Zwei unbekannte Täter haben einen Motorroller vom Grundstück eines 44-Jährigen entwendet.... [zum Beitrag]

In Autohaus eingebrochen

Porstendorf: Am Donnerstagmorgen musste ein Mitarbeiter eines Autohauses feststellen, dass eingebrochen... [zum Beitrag]

Geschwindigkeitskontrollen

Großlöbichau: Am Sonntag führten Polizeibeamte Geschwindigkeitsmessungen durch. Insgesamt passierten 1271... [zum Beitrag]

Ungewolltes Lagerfeuer

Quirla: Während einer Streifenfahrt entdeckten Polizeibeamte eine Rauchsäule hinter dem Sportplatz. Vor... [zum Beitrag]

PKW-Kollision beim Ausparken

Dorndorf-Steudnitz: Zwei Fahrzeugführer parkten am Dienstagmorgen auf dem Parkplatz der Sparkasse... [zum Beitrag]