Nachrichten

Kurzarbeitergeld: Frist nicht verpassen

Datum: 25.06.2020
Rubrik: Wirtschaft

Arbeitgeber aufgepasst: Ende Juni läuft eine wichtige Frist ab, die Unternehmen bei der Beantragung von Kurzarbeitergeld beachten müssen. Bis zum 30. Juni besteht letztmalig die Möglichkeit, Kurzarbeit für den Monat März abzurechnen. Darauf verweist die Jenaer Agentur für Arbeit. Unternehmen haben gesetzlich rückwirkend bis zu drei Monate Zeit, angezeigte, genehmigte und realisierte Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit abzurechnen. Im Juni läuft damit die Frist für März aus, dem Monat, in dem die Pandemie die Wirtschaft erstmals hart getroffen hat. Ende Juli müssen Ansprüche für April eingegangen sein, im August für Mai. Entscheidend ist das Eingangsdatum der Unterlagen bei der Agentur für Arbeit. Es handelt sich dabei um eine Ausschlussfrist. Anträge, die später eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden und es erfolgt dann keine Erstattung des Kurzarbeitergeldes mehr. Weitere Informationen gibt es unter www.arbeitsagentur.de. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Servicebüro des Kommunalservice Jena...

Das Servicebüro des Kommunalservice Jena ist am Dienstag, 16. Juni, ganztägig wegen einer... [zum Beitrag]

Stadtwerke Jena: „Tag der...

Am Dienstag, 23. Juni, steht der jährliche „Tag der Daseinsvorsorge“ im Kalender. Die Stadtwerke Jena... [zum Beitrag]

75 Jahre „Zug der 41 Glasmacher“

Heute jährt sich der legendäre „Zug der 41 Glasmacher“ zum 75. Mal. SCHOTT-Standortleiter Dr. Reiner Mauch... [zum Beitrag]

Kurzarbeitergeld erhöht sich je nach...

Die Agentur für Arbeit Jena weist darauf hin, dass sich das Kurzarbeitergeld ab dem vierten Bezugsmonat... [zum Beitrag]

Kommunalservice testete alternatives...

Im Fuhrpark des Kommunalservice Jena befinden sich derzeit 23 Müllautos, die alle konventionell mit... [zum Beitrag]

25 Jahre „Katrin‘s Schmucklädchen“

Das 25-jährige Firmenjubiläum konnte jetzt Katrin Burkhardt mit ihrem Schmucklädchen in Jena feiern. Im... [zum Beitrag]

Ausbildung: Die Arbeitsagentur legte...

Die Agentur für Arbeit in Jena hat heute die aktuellen Zahlen zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt vorgelegt.... [zum Beitrag]

JENOPTIK AG: Dividende von 0,13 Euro...

Der Vorstand der JENOPTIK AG hat im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat beschlossen, der virtuellen... [zum Beitrag]

Neues Umspannwerk Hardenbergweg

Am Hardenbergweg nahe der Tatzendpromenade errichten die Stadtwerke Jena Netze und die TEN Thüringer... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 09.07.2020

Sendung vom 09.07.2020

Ihr gutes Recht

Folge:
Abmahnung, Kündigung und Abfindung I

Sendung vom 09.07.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 08.07.2020

Sendung vom 08.07.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !