Nachrichten

Für Jena gilt Kappungsgrenzenverordnung

Datum: 22.01.2020
Rubrik: Soziales

Die Stadt Jena wurde zum 1. Januar 2020 in die Thüringer Kappungsgrenzenverordnung aufgenommen. Dies bedeutet, dass sich die Nettomiete für Wohnraum innerhalb von drei Jahren statt bisher 20 Prozent nur um maximal 15 Prozent bis zum Erreichen der ortsüblichen Vergleichsmiete erhöhen darf. Ausgenommen davon sind Mieterhöhungen durch Modernisierungen und Instandsetzung. Das teilte die Stadtverwaltung heute mit. Die Einhaltung der Kappungsgrenze unterliege dem Privatrecht. Seitens der Stadtverwaltung gebe es keine Möglichkeiten der Einflussnahme bei Mieterhöhungen. Der Mieter könne daher nur privatrechtlich gegen seinen Vermieter vorgehen, wenn aus Sicht des Mieters Anzeichen von überzogenen Mieterhöhungen bestehen und daher gegen die Einhaltung der Kappungsgrenze verstoßen wird. Der Stadtrates Jena hatte am 17.10.2018 die Stadtverwaltung beauftragt, einen Antrag auf Aufnahme in die Kappungsgrenzenverordnung beim Freistaat Thüringen zu stellen. Die Verordnung gilt zunächst bis 31. Dezember 2024. cd/Foto: Archiv

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Premiere für DRK-Seniorentheater

Vorhang auf: Zur Premiere des DRK-Seniorentheaters wird am 5. März um 14.30 Uhr ins... [zum Beitrag]

Projektwoche „Hospiz macht Schule“

In der letzten Januar-Woche erlebten Schüler des dritten und vierten Jahrgangs der SteinMalEins... [zum Beitrag]

Demonstration: Die Fridays For...

Neues Jahr, alte Forderung: In puncto Umwelt- und Klimaschutz muss sich etwas tun. Aus diesem Grund... [zum Beitrag]

Gedenkfeier für Geschwister Scholl

Am Freitag wird in Wenigenjena wieder der Ermordung der Geschwister Scholl am 22. Februar 1943 gedacht.... [zum Beitrag]

Wenn der Untermieter vier Pfoten hat

Heute ist der „Liebe-Dein-Haustier-Tag". Die Tierhaltung in einer Wohnung von jenawohnen ist von der Art... [zum Beitrag]

Uniklinikum Jena und ver.di...

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und der Klinikumsvorstand des Universitätsklinikums... [zum Beitrag]

Studierendenwerk Thüringen begrüßte...

Das Studierendenwerk Thüringen hat mit dem Weimarer Urbanistik-Studenten Kaya Peters einen Jubiläumsgast... [zum Beitrag]

Referenten zu Gast: Die...

Die Themen Recht und Finanzen gehören zu den ungeliebten, aber wichtigen Notwendigkeiten jeder... [zum Beitrag]

Würdigung: Heiko Krabbes ist der...

Auch in diesem Jahr ist der „Preis für Zivilcourage“ wieder ausgelobt. Bereits zum 19. Mal wird er für... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Lotto

Folge:
Lotto 21.02.2020

Sendung vom 21.02.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.02.2020

Sendung vom 21.02.2020

Sondersendungen

Folge:
Messe "JENA 2020"

Sendung vom 21.02.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !