Nachrichten

Über rote Ampel gefahren

Datum: 14.01.2020
Rubrik: Polizei

Jena: Im Zusammenhang mit der Überwachung von Schulwegen führte die Polizei am Dienstagmorgen auf dem Schreckenbachweg Rotlichtkontrollen durch. Zwei Schulen und ein Kindergarten befinden sich in der Nähe, außerdem führt die Umleitungsstrecke aus Jena-Nord dort entlang. In nur einer Stunde stellten die Beamten acht Fahrer fest, die bei bereits roter Ampel gefahren waren. Eine Geldbuße von 90 Euro sowie ein Punkt in der Flensburger Kartei erwarten die betreffenden Autofahrer.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sachbeschädigungen

Jena: In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde im Bereich „Am Erlkönig“ von einem Pkw der Außenspiegel... [zum Beitrag]

Alkoholisiert auf dem E-Scooter

Jena: Ein 19-Jähriger war am Montagabend mit einem E-Scooter unterwegs. Gegen 03:15 Uhr wurde er von... [zum Beitrag]

Diebstahl

Jena: Eine Geschädigte hatte ihren Rucksack am Freitag gegen 13.30 Uhr in der Alten Dorfstraße 16b im... [zum Beitrag]

Kennzeichen in Winzerla gestohlen

Jena: In der Schrödingerstraße in Winzerla haben Unbekannte von vier Fahrzeugen die Kennzeichen entwendet.... [zum Beitrag]

Fahren unter Einfluss von Alkohol

Jena: Am Samstag befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg „Oberaue“ in Richtung Paradies und... [zum Beitrag]

Nächtliche Ruhestörungen

Jena: Anwohner wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unsanft aus dem Schlaf gerissen. Das... [zum Beitrag]

Erneute Graffiti

Jena: Mittels blauer Sprühfarbe verewigten sich Unbekannte am Normannenhaus im Forstweg, wie ein Zeuge am... [zum Beitrag]

Pkw zerkratzt

Jena: Ein 55-Jähriger stellte am Dienstagmorgen im Schillergässchen Schäden an seinem Fahrzeug fest.... [zum Beitrag]

Technischer Defekt verursachte...

Jena: Der Pkw einer 63-jährigen Fahrerin geriet am Montagvormittag in der Ziegesarstraße in Brand. Im... [zum Beitrag]