Nachrichten

FF USV Jena verliert vor großer Kulisse

Rubrik: Sport

Der FF USV Jena musste sich dem FC Bayern München am heutigen Spieltag in der Frauen-Fußball-Bundesliga vor 817 Zuschauern geschlagen geben. Rund 200 Sänger und Sängerinnen begrüßten die Spielerinnen beim Einlauf im Ernst-Abbe-Sportfeld mit einem stimmungsvollen „You´ll never walk alone“. Großer Respekt gebüre den Jenaer Fans, die die Mannschaft jede Woche so aufopferungsvoll unterstützen, so Trainer Christopher Heck. Der FF USV zeigte eine mannschaftlich geschlossene Leistung, verteidigte stark gegen die Gäste und ließ so vor allem in der ersten Halbzeit kaum Torchancen zu. In der 13. Minute dann das 1:0 für die Gäste durch einen platzierten Schuss von Carolin Simon. Neun Minuten später zirkelte sie einen Freistoß über die Mauer hinweg in den Winkel zum 2:0 für den FC Bayern München. Trotz dieser Führung wurden die Roten im Strafraum noch kein einziges Mal gefährlich. Nach diesem Tor rettete eine Glanzparade von Sarah Hornschuch die Mannschaft vor weiteren Gegentoren in der ersten Halbzeit. Nach der Pause schien das Spiel noch nicht endgültig entschieden. Doch nach einem Angriff über die rechte Außenbahn schoss Lineth Beerensteyn das 3:0 für die Roten. Die Mannschaft um Trainer Christopher Heck gab jedoch nicht auf und kämpfte weiter. Sie konnte einige schöne Angriffe herausspielen. Den Schlusspunkt setzte Maren Tellenbröker aus der Distanz (90+1). Noch vor Anpfiff hatten sich die Gäste aus der bayerischen Hauptstadt einen hohen Sieg erhofft, doch auf der Pressekonferenz musste München-Trainer Jens Scheuer seinen Gegenüber Respekt zollen. Die neuseeländische Nationalspielerin Nicole Stratford absolvierte heute die ersten Minuten für ihr Team. Am Sonntag geht es für den FF USV ins Leverkusener Sportzentrum Kurtekotten. Anstoß gegen Bayer 04 Leverkusen ist 14 Uhr.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Frauen-Fußball: Lisa Seiler legt...

Lisa Seiler, Vereinsurgestein des FF USV Jena, legt eine Karrierepause ein. Nach vierzehn Jahren Fußball... [zum Beitrag]

Sommercamp: Die FCC-Fußballschule...

Trotz erschwerter Corona-Bedingungen organisiert der FC Carl Zeiss Jena auch in diesem Jahr wieder ein... [zum Beitrag]

FF USV und FC Carl Zeiss starten...

Pünktlich am 1. Juli um 19.03 Uhr erfolgte die symbolische Aufnahme der Fußballerinnen des FF USV Jena in... [zum Beitrag]

Der FCC verliert 1:2 gegen den FC...

Der FC Carl Zeiss Jena muss sich der zweiten Mannschaft des FC Bayern München mit 1:2 geschlagen geben.... [zum Beitrag]

FF USV spielt unentschieden gegen...

Mit einem 1:1 endete heute die Partie FF USV gegen SGS Essen. In der ersten Halbzeit erzielte Christin... [zum Beitrag]

Drei Vertragsverlängerungen beim FC...

Beim FC Carl Zeiss Jena laufen die Kaderplanungen für die Regionalliga. Am Dienstagnachmittag vermeldete... [zum Beitrag]

FF USV Jena verliert 0:2 gegen MSV...

Der FF USV Jena muss sich 0:2 dem MSV Duisburg im Ernst-Abbe-Sportfeld geschlagen geben. In der 26. Minute... [zum Beitrag]

Kindertraining angeboten: Der...

Golf ist in Deutschland bislang noch eine absolute Randsportart. Aber die Ballsportart erfreut sich... [zum Beitrag]

Erster Zugang beim FCC-Frauenfußball

Der erste Transfer für die neuen Zweitligafrauen des FC Carl Zeiss Jena ist perfekt: Verteidigerin... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 14.07.2020

Sendung vom 14.07.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 13.07.2020

Sendung vom 13.07.2020

Lotto

Folge:
Lotto 10.07.2020

Sendung vom 10.07.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !