Nachrichten

Mit Faust ins Gesicht geschlagen

Datum: 17.06.2019
Rubrik: Polizei

Jena: Am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr kam die Polizei zum Einsatz, weil ein 36-jähriger Deutscher an der Haltestelle Burgaupark unvermittelt einen 19-Jährigen aus Eritrea von seinem Fahrrad gestoßen hatte. Danach schlug er ihn mit der Faust ins Gesicht. Der junge Mann wurde leicht verletzt. Offenbar handelte der 36-jährige Schläger nach Polizei-Angaben aus ausländerfeindlichen Gründen. Eine Anzeige wegen Körperverletzung mit politischer Motivation wurde aufgenommen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Diebstahl

Jena: Eine Geschädigte hatte ihren Rucksack am Freitag gegen 13.30 Uhr in der Alten Dorfstraße 16b im... [zum Beitrag]

10-Jähriger bei Fahrradunfall leicht...

Jena: Ein 10-Jähriger fuhr Montagmorgen mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Fritz-Kahlisch-Straße. Laut... [zum Beitrag]

Geld und Navi aus Fahrzeug gestohlen

Jena: Aus einem im Richard-Strauss-Weg geparkten Fahrzeug  haben Unbekannte Bargeld und ein... [zum Beitrag]

Gefahr durch verstreute Nägel

Jena: Eine Anwohnerin der Siedlung Göschwitz stellt seit geraumer Zeit immer wieder Nägel vor ihrer... [zum Beitrag]

Erneute Graffiti

Jena: Mittels blauer Sprühfarbe verewigten sich Unbekannte am Normannenhaus im Forstweg, wie ein Zeuge am... [zum Beitrag]

Vor Polizei-Kontrolle geflüchtet

Jena: Ein 39-Jähriger geriet am Dienstagabend aufgrund seiner Fahrweise ins Visier der Polizei. Der Mann... [zum Beitrag]

Kennzeichen in Winzerla gestohlen

Jena: In der Schrödingerstraße in Winzerla haben Unbekannte von vier Fahrzeugen die Kennzeichen entwendet.... [zum Beitrag]

Herrenlose Koffer sorgen für große...

Jena: Für helle Aufregung und eine kurzzeitige Sperrung der Rudolstädter Straße sorgten gestern Mittag... [zum Beitrag]

Alkoholisierter Fahrradfahrer...

Jena: Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw kam es Sonntagnachmittag auf der... [zum Beitrag]