Nachrichten

Neue Wege gegen MINT-Lehrermangel

Datum: 01.04.2019
Rubrik: Wirtschaft

Der Lehrermangel in Thüringen betrifft auch den Technologiestandort Jena. Besonders der Informatik-Unterricht muss oft ausfallen, weil es nicht genügend Fachlehrer gibt. Die Wirtschaftsförderung Jena startete deshalb heute ein Tele-Learning-Projekt für die Jenaer Schulen. Ziel ist es, dass alle Schulen Informatikunterricht für ihre Klassen anbieten können. Digitalisierung sei nicht nur ein Ziel, sondern natürlich auch ein Mittel, um den wichtigen Informatikunterricht aufrechterhalten zu können, sagt Geschäftsführer Wilfried Röpke. Alle Schulen wurden mit einem Klassensatz an Rechnern und jeweils einer großen Videoleinwand und Übertragungstechnik ausgestattet. Über einen Live-Streaming-Dienstleister kann jetzt im wöchentlichen Rotationssystem einer der fünf noch verbliebenen Informatiklehrer seinen Unterricht in alle Gesamtschulen und Gymnasien der Stadt übertragen. cd/Foto: JenaWirtschaft/Anna Schroll

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erweiterte Öffnungszeiten im...

Vom 1. April an gelten für den Wertstoffhof des Kommunalservice Jena in der Löbstedter Straße 56... [zum Beitrag]

Thüringer Unternehmen auf Hannover Messe

Auch Thüringer Unternehmen sind auf der Hannover Messe 2019 vertreten. So steht die Jenaer Firma Matthias... [zum Beitrag]

Abriss von Altgebäuden: Der...

Der Zeiss-Konzern reißt alte Schott-Hallen ab: Seit Montag läuft die erste Phase des Rückbaus von Gebäuden... [zum Beitrag]

Mischwasserkanal wird repariert

Der Mischwasserkanal in der Schillstraße in Jena-Ost muss repariert werden. Die Arbeiten des... [zum Beitrag]

Frauen unternehmen: Schüler der...

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie möchte junge Mädchen dazu ermutigen, den Schritt in die... [zum Beitrag]

Stadtwerke-Servicecenter schließen...

Aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung schließen die Servicecenter der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck... [zum Beitrag]

Startschuss für TEAG-Schornsteinabriss

Lange war es angekündigt und wieder verschoben worden, jetzt soll am Donnerstag, 11. April, der offizielle... [zum Beitrag]

Startschuss gegeben: Das Unternehmen...

Bis 2023 soll auf dem ehemaligen Schott-Werkgelände an der Otto-Schott-Straße ein neuer Hightech-Standort... [zum Beitrag]

Bucha wird an Zentrale Kläranlage...

Umfangreiche Baumaßnahmen am Trink- und Abwassersystem beginnen am Montag, 8. April, in der Dorfstraße von... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 25.04.2019

Sendung vom 25.04.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 24.04.2019

Sendung vom 24.04.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 23.04.2019

Sendung vom 23.04.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !