Nachrichten

Studentenmord in Jena: Internetverlauf enthüllt grausame Pläne

Datum: 10.03.2019
Rubrik: Polizei

Jena/ Gera: Im Fall des Studentenmordes in Jena im vergangenen August kommen nun neue Erkenntnisse ans Licht. Der Beschuldigte soll  sein Opfer, einen 26-jährigen chinesischen Studenten, mit einem Hammer erschlagen und die Leiche zerstückelt haben. Anschließend habe er die Leichenteile im Stadtgebiet von Jena abgelegt oder in die Saale geworfen. Das wirft die Staatsanwaltschaft laut Medienberichten der Thüringer Allgemeinen und Thüringen24 dem 24-Jährigen vor. Seit Dienstag steht der junge Mann wegen Mordes vor dem Landgericht Gera. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf Mord aus Habgier. Motiv der Tat soll gewesen sein, dass der Beschuldigte im Internet im Namen des Opfers hochwertige Waren bestellen wollte. Nach der Tat im August vergangenen Jahres hatte sich der Mann selbst der Polizei gestellt.

Einem Gutachten zufolge leide der Angeklagte an einer psychischen Erkrankung. Daher soll er nicht in der Lage gewesen sein, das Unrecht seiner Tat einzusehen. Das Landgericht müsse prüfen, ob der Beschuldigte deshalb in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden soll. Für eine geplante Tat spreche jedoch, dass sich der Beschuldigte im Vorfeld im Internet über Tötungs- und Zerteilungsmethoden von Menschen erkundigt und das Opfer unter dem Vorwand, ein Päckchen für ihn angenommen zu haben, in seine Wohnung gelockt habe. Der 24-Jährige äußerte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen. Wie die Täter-Opfer-Beziehung aussah, werde hinter verschlossenen Türen erörtert. Zunächst sind bis Juni elf weitere Verhandlungstage angesetzt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Graffitti an Turnhalle

Jena: Erneut wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch Unbekannte eine Hauswand beschmiert.... [zum Beitrag]

Schillerpassage unter Wasser gesetzt

Jena: Heute Morgen wurde bekannt, dass die Brandmeldeanlage der Schillerpassage angeschlagen hat. Bei der... [zum Beitrag]

Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt

Jena: Ein Zusammenstoß von Pkw und Fahrradfahrer ereignete sich am Mittwochmorgen in Jena. Ein 54-jähriger... [zum Beitrag]

"Verschönerte" Garage

Jena: In der Wildenbruchstraße haben Unbekannte eine Garage "verschönert". Laut Zeuge muss die Tatzeit das... [zum Beitrag]

Unfall an Kreuzung

Jena: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag gegen 16.50 Uhr auf der Kreuzung Rudolstädter... [zum Beitrag]

Autoteile abgebaut

Jena: Auf dem Gelände einer Autovermietung wurden von einem neu zugelassenen Daimler-Actros die hintere... [zum Beitrag]

Versuchter Einbruch

Jena: Unbekannte versuchten in eine Firma in der Rathausgasse einzudringen. Dies wurde am Montag der... [zum Beitrag]

Keine Beute

Jena: Am Montag wurde der Polizei ein versuchter Kellereinbruch gemeldet. In den frühen Morgenstunden... [zum Beitrag]

14-Jährige weiter vermisst

Jena: Die Polizei Jena sucht nach wie vor nach der 14-jährigen Julie Chantal M.. Die 14-Jährige verließ am... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 28.01.2020

Sendung vom 28.01.2020

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 27.01.2020

Sendung vom 27.01.2020

Lotto

Folge:
Lotto 24.01.2020

Sendung vom 24.01.2020

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !