Nachrichten

Studentenmord in Jena: Internetverlauf enthüllt grausame Pläne

Datum: 10.03.2019
Rubrik: Polizei

Jena/ Gera: Im Fall des Studentenmordes in Jena im vergangenen August kommen nun neue Erkenntnisse ans Licht. Der Beschuldigte soll  sein Opfer, einen 26-jährigen chinesischen Studenten, mit einem Hammer erschlagen und die Leiche zerstückelt haben. Anschließend habe er die Leichenteile im Stadtgebiet von Jena abgelegt oder in die Saale geworfen. Das wirft die Staatsanwaltschaft laut Medienberichten der Thüringer Allgemeinen und Thüringen24 dem 24-Jährigen vor. Seit Dienstag steht der junge Mann wegen Mordes vor dem Landgericht Gera. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf Mord aus Habgier. Motiv der Tat soll gewesen sein, dass der Beschuldigte im Internet im Namen des Opfers hochwertige Waren bestellen wollte. Nach der Tat im August vergangenen Jahres hatte sich der Mann selbst der Polizei gestellt.

Einem Gutachten zufolge leide der Angeklagte an einer psychischen Erkrankung. Daher soll er nicht in der Lage gewesen sein, das Unrecht seiner Tat einzusehen. Das Landgericht müsse prüfen, ob der Beschuldigte deshalb in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden soll. Für eine geplante Tat spreche jedoch, dass sich der Beschuldigte im Vorfeld im Internet über Tötungs- und Zerteilungsmethoden von Menschen erkundigt und das Opfer unter dem Vorwand, ein Päckchen für ihn angenommen zu haben, in seine Wohnung gelockt habe. Der 24-Jährige äußerte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen. Wie die Täter-Opfer-Beziehung aussah, werde hinter verschlossenen Türen erörtert. Zunächst sind bis Juni elf weitere Verhandlungstage angesetzt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Spielautomaten aufgebrochen - Wer...

Jena: Bereits am 7. Dezember 2018 hatte sich ein unbekannter Mann in den Räumlichkeiten einer Tankstelle... [zum Beitrag]

Vandalismus und Graffiti-Schmierereien

Hermsdorf: In der Nacht vom Freitag auf Samstag wüteten Unbekannte in der Innenstadt von Hermsdorf.... [zum Beitrag]

Unerwünschte "Reparaturarbeiten"...

Jena: Am Donnerstagmorgen erschien ein Bürger bei der Jenaer Polizei an und zeigte eine Nötigung an.... [zum Beitrag]

Fahrräder aus Keller gestohlen

Jena: Unbekannte entwendeten in der Nacht auf Montag ein Fahrrad aus einer Kellerbox in der Tieckstraße.... [zum Beitrag]

Betrunken an der Tankstelle

Stadtroda: Ein 54-Jähriger fuhr am frühen Samstagmorgen betrunken an der Tankstelle in Quirla vor. Ein... [zum Beitrag]

Zwei Tatorte: Kripo sieht Zusammenhang

Jena: Nach 24 Stunden intensiver Ermittlungsarbeit hat die Kriminalpolizei erste Erkenntnisse zum Brand... [zum Beitrag]

Einbrecher in Gartenanlage Drackendorf

Jena: Eine Gartenanlage in Drackendorf wurde in der vergangenen Nacht von Einbrechern heimgesucht. Sie... [zum Beitrag]

Einbruch in Pizza-Service

Jena: Zeugen sucht die Polizei nach einem Einbruchsversuch in einen Pizza-Service in Jena-West. Unbekannte... [zum Beitrag]

Pkw-Fahrer übersieht Radfahrer

Jena: Mit schweren Verletzungen musste ein junger Mann am Donnerstag nach einem Verkehrsunfall ins... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

Sie haben die Wahl

Folge:
Alexis Taeger, FDP

Sendung vom 17.05.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 17.05.2019

Sendung vom 17.05.2019

querpass

Folge:
querpass - das FCCfanmagazin - Folge 85

Sendung vom 17.05.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !