Nachrichten

Unterstützung für Restaurierung des Ernst-Haeckel-Hauses

Datum: 09.08.2018
Rubrik: Kultur

Am heutigen Tag jährt sich der Todestag Ernst Haeckels zum 100. Mal. In Vorbereitung auf dieses Jubiläum lässt die Friedrich-Schiller-Universität Jena derzeit das Wohnhaus des berühmten Biologen denkmalgerecht sanieren. Gefördert wird das Bauvorhaben auch von der Hermann Reemtsma Stiftung. Die gemeinnützige Organisation mit Sitz in Hamburg sicherte der Universität Jena dafür nun eine Spende in Höhe von 300 000 Euro zu.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Halbzeit im KulturArena-Sommer 2018

Mit 33 600 Besuchern bei 23 Veranstaltungen blickt das KulturArena-Team sehr zufrieden auf die erste... [zum Beitrag]

Konzert in der Stadtkirche

Am 31. August wird um 20 Uhr in der Stadtkirche St. Michael ein Konzert mit dem Ensemble „Kirillisch“ aus... [zum Beitrag]

Kulturmühle Krippendorf: Jenaer...

Die Bockwindmühle Krippendorf wird zur Kulturmühle: Am Freitag, 3. August, beginnt um 18 Uhr die Lesung... [zum Beitrag]

Heutiges KulturArena-Konzert ausverkauft

Für das heutige KulturArena-Konzert von Tom Walker gibt es keine Karten mehr, auch nicht an der... [zum Beitrag]

Ausstellungseröffnung im...

Mit einem Aktionstag am Universitätsklinikum Jena wird am Mittwoch um 10 Uhr eine neue Ausstellung... [zum Beitrag]

Barockmusik in Kunitz

Am Sonntag lädt die Kirchgemeinde Kunitz um 17 Uhr zur ersten musikalischen Vesper nach den Sommerferien... [zum Beitrag]

Bauarbeiten im Volkshaus: Die...

Die Sanierungsarbeiten im Volkshaus biegen langsam auf die Zielgerade ein: In rund sieben Wochen sollen... [zum Beitrag]

Kulturgut wieder in der Kur: An der...

Die Lobdeburgruine wird herausgeputzt. Zur Zeit liegt das Kulturdenkmal noch versteckt hinter einem... [zum Beitrag]

Mitteldeutscher Frauenkammerchor zu...

Der Mitteldeutsche Frauenkammerchor, ein semiprofessionelles Ensemble unter der Leitung von Sebastian... [zum Beitrag]