Nachrichten

Schlechte Ernte: Das Agrarunternehmen „Wöllmisse“ kommt mit einem blauen Auge davon

Datum: 10.07.2018
Rubrik: Wirtschaft

Auf den Feldern rund um Jena herrschte in den vergangenen Wochen Dürre. In der Landwirtschaft drohen Ertragsausfälle. Beim Agrarunternehmen „Wöllmisse“ Schlöben musste vorzeitig mit der Ernte begonnen werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eingangszone der Arbeitsagentur...

Aufgrund einer Mitarbeiterschulung bleibt die Eingangszone in der Agentur für Arbeit Jena am 26. Juni... [zum Beitrag]

Neues Stadtwerke-Kundenmagazin...

Die neue Ausgabe des Magazins der Stadtwerke Jena Gruppe „Zukunftsnah“ erscheint am Mittwoch und wird in... [zum Beitrag]

Neue Gasleitungen Im Ritzetal

Neue Gasleitungen verlegen die Stadtwerke Jena Netze in der Straße Im Ritzetal in Jena-Ost. Die Arbeiten... [zum Beitrag]

Aktivitäten: Das Unternehmen...

Heute Vormittag legte die Bayer-Tochter „Jenapharm“ ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2017 vor. Trotz... [zum Beitrag]

Satellit mit Technik aus Jena

[zum Beitrag]

Kooperation bei Fernwärme: Die...

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck und die TEAG gehen weiterhin gemeinsame Wege. Die Unternehmen... [zum Beitrag]

Arbeitslosigkeit in Jena gesunken

Im Mai sank die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Jena um 3,4 Prozent auf 8 113 Personen. Im... [zum Beitrag]

JENOPTIK: Millionen-Investition...

Die JENOPTIK AG wird rund 11 Millionen Euro in eine neue Produktion für industrielle Messtechnik... [zum Beitrag]

Podiumsdiskussion zur Zukunft der...

Das Stadtmuseum veranstaltet am Donnerstag, 7. Juni, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zur Zukunft der... [zum Beitrag]