Nachrichten

Mann schlug Hund

Datum: 20.06.2018
Rubrik: Polizei

Jena:  Entsetzt beobachtete eine junge Frau am Dienstagabend einen Hundebesitzer in Lobeda-West. Der Mann hatte seinen etwa ein Jahr alten Dalmatiner auf den Fußboden geworfen und anschließend mehrfach geschlagen und getreten. Der Hund schrie und jaulte.  Als er von einer Passantin darauf angesprochen wurde, nahm der Mann seinen Hund und lief mit ihm davon. Die Polizei ermittelt gegen den Besitzer wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Motorradfahrer bei Unfall schwer...

Jena: Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 37-Jährige fuhr am... [zum Beitrag]

Jugendliche randalierten

Jena: Randalierend zog eine Gruppe Jugendlicher in den frühen Morgenstunden am Mittwoch durch das Jenaer... [zum Beitrag]

Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Kahla: In Kahla kam es am Mittwochabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 16-jähriger... [zum Beitrag]

Raub endet bei der Polizei

Jena: Zwei 20 Jahre alte junge Männer hatten es gegen Mitternacht auf den Inhalt der Kasse eines... [zum Beitrag]

Polizei stoppt viel zu schnellen...

Jena/Suhl Einen über 130 km/h schnellen Sattelzug hat die Thüringer Autobahnpolizei am Mittwochnachmittag... [zum Beitrag]

Fahrrad in Lobeda-West gestohlen

Jena: Ein Fahrrad Cube im Wert von 530 Euro wurde am vergangenen Wochenende in Lobeda-West gestohlen. Die... [zum Beitrag]

Moped gestohlen

Jena: Unbekannte haben am Sonntag in der Innenstadt ein Kleinkraftrad gestohlen. Der Besitzer hatte seine... [zum Beitrag]

Bus mit Flasche beworfen

Jena: In der Nacht zum Sonntag gegen 4.20 Uhr verließ ein Bus der Linie 16 die Haltestelle Löbdergraben in... [zum Beitrag]

Mopedfahrer verliert Kontrolle

Jena: Leicht verletzte sich ein Mopedfahrer am Dienstagabend kurz vor Mitternacht. Der 16-Jährige fuhr mit... [zum Beitrag]