Nachrichten

Kurzfilme aus zwei Jahrzehnten

Datum: 11.06.2018
Rubrik: Kultur

Der Amateurfilmklub VIDEOaktiv Jena lädt am Mittwoch 16 Uhr zum Filmnachmittag ins Stadtteilbüro Lobeda ein. Zu sehen sind 21 Kurzfilme aus mehr als zwei Jahrzehnten. Gezeigt werden besondere Bilder – beispielsweise die spektakuläre Sprengung der Zeiss-Esse. Der Amateurfilmklub VIDEOaktiv Jena trifft sich seit 20 Jahren im Stadtteilzentrum LISA in Lobeda-West. Ein Hinweis: Filmfreunde aus Richtung Zentrum nehmen wegen der Vollsperrung der Stadtrodaer Straße wegen des Brückenbaus in Lobeda am besten die Straßenbahn Richtung Lobeda-West. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kulturgut wieder in der Kur: An der...

Die Lobdeburgruine wird herausgeputzt. Zur Zeit liegt das Kulturdenkmal noch versteckt hinter einem... [zum Beitrag]

Bauarbeiten im Volkshaus: Die...

Die Sanierungsarbeiten im Volkshaus biegen langsam auf die Zielgerade ein: In rund sieben Wochen sollen... [zum Beitrag]

Kulturarena Dresen Prahl Band

Nach sechswöchiger Festivalsaison auf dem Jenaer Theatervorplatz endete am Sonntag die Kulturarena 2018.... [zum Beitrag]

14. Orgelkonzert in der Stadtkirche Jena

Am Mittwoch um 20 Uhr lädt die Stadtkirche Jena zum vierzehnten Konzert des diesjährigen „Internationalen... [zum Beitrag]

Heutiges KulturArena-Konzert ausverkauft

Für das heutige KulturArena-Konzert von Tom Walker gibt es keine Karten mehr, auch nicht an der... [zum Beitrag]

Picknick-Konzert am Schloss Hummelshain

Am Samstag, den 25. August, wird um 16 Uhr im Hummelshainer Park vor dem Schloss das erste... [zum Beitrag]

Tango-Konzertabend mit dem Ensemble...

Bereits seit 16 Jahren verzaubert das Ensemble „tangokonzert.de“ in seinen Sommerkonzerten das Publikum.... [zum Beitrag]

Konzert in der Stadtkirche

Am 31. August wird um 20 Uhr in der Stadtkirche St. Michael ein Konzert mit dem Ensemble „Kirillisch“ aus... [zum Beitrag]

Friedhofsgeflüster: Führung auf dem...

Eine Führung der besonderen Art mit Kunsthistorikerin Dr. Anja Ketschmer wird am 17. August ab 21 Uhr auf... [zum Beitrag]