Nachrichten

Künstlerische Freiheit: Der Alte Schlachthof wird zum soziokulturellen Raum umgewandelt

Datum: 01.06.2018
Rubrik: Kultur

Das Gelände des Alten Schlachthofs soll in einen soziokulturellen Raum umgewandelt werden. Ab heute veranstaltet das Kulturkombinat Neue Räume e.V. dort eine Kunstausstellung. Diese hört auf den zum Ort passenden Namen „Fleisch“.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Benefizkonzert im Volksbad

Der Studentenchor der Universität veranstaltet am Donnerstag gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor des... [zum Beitrag]

Sommerspektakel steht ins Haus: Im...

Das Sommerspektakel des Jenaer Theaterhauses steht vor der Tür. „Titanic“ lautet der Titel der... [zum Beitrag]

Teil 2 von „Kirchen der Region...

Der Saale-Holzland-Kreis ist eine der kirchenreichsten Regionen Thüringens. Er zählt mehr als 130... [zum Beitrag]

Jenaer Töpfermarkt am 28. und 29. Juli

Der 21. Jenaer Töpfermarkt wird am Wochenende 28./29. Juli auf dem Marktplatz veranstaltet. Auch in diesem... [zum Beitrag]

Jena Jubilee Singers starten in die...

Nach ihrem Konzert zum 30. Jubiläum starten die Jena Jubilee Singers in die Sommersaison. Los geht es am... [zum Beitrag]

Walter-Gebauer-Keramikpreis Bürgel...

Der Walter-Gebauer-Keramikpreis der Stadt Bürgel geht in diesem Jahr an zwei Keramiker: Die Preisträger... [zum Beitrag]

Programm für FilmArena liegt vor

Das gesamte Programm für die diesjährige FilmArena liegt vor. Ab sofort können Besucher Karten in der Jena... [zum Beitrag]

Mozarts Krönungsmesse in der Stadtkirche

Mozarts Krönungsmesse erklingt am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr in der Jenaer Stadtkirche. Die große Messe... [zum Beitrag]

Jenaer Lyrikgespräch mit Lara Rüter

Im Jenaer Lyrikgespräch liest die Lyrikerin Lara Rüter am Dienstag, 19. Juni, um 20 Uhr in der Villa... [zum Beitrag]