Nachrichten

Teil 2 von „Kirchen der Region Saale-Holzland“ erschienen

Datum: 01.06.2018
Rubrik: Kultur

Der Saale-Holzland-Kreis ist eine der kirchenreichsten Regionen Thüringens. Er zählt mehr als 130 Kirchengebäude. 32 davon stellte die Broschüre „Kirchen der Region Saale-Holzland“ vor, die 2012 herausgegeben wurde. Jetzt ist mit Unterstützung der Sparkasse Teil 2 der Reihe erschienen. Darin werden weitere 32 Kirchen im Saale-Holzland-Kreis in Text und Bild präsentiert. Teil 2 der „Kirchen in der Region Saale-Holzland-Kreis“ wurde mit in einer Auflage von 1.000 Stück gedruckt und ist im Landratsamt Saale-Holzland-Kreis kostenlos erhältlich.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Podiumsdiskussion: Zukunft der...

Bei einer Podiumsdiskussion ging es im Volksbad um die Zukunft der Jenaer Philharmonie.... [zum Beitrag]

Sommerspektakel steht ins Haus: Im...

Das Sommerspektakel des Jenaer Theaterhauses steht vor der Tür. „Titanic“ lautet der Titel der... [zum Beitrag]

Jenaer Hofoper „Der Barbier von Sevilla“

Mit dem Sommer zieht auch die Musik wieder in den Innenhof des Hauptgebäudes der Universität Jena ein. Die... [zum Beitrag]

Jenaer Töpfermarkt am 28. und 29. Juli

Der 21. Jenaer Töpfermarkt wird am Wochenende 28./29. Juli auf dem Marktplatz veranstaltet. Auch in diesem... [zum Beitrag]

Gartenskulpturen: Am Fürstengraben...

Kunst im Wandel: Im Frommannschen Garten am Fürstengraben ist bis zum 17. Juli die neue Ausstellung... [zum Beitrag]

KulturArena-Konzert „Von Wegen...

Das KulturArena-Konzert von „Von Wegen Lisbeth" am 10. August ist restlos ausverkauft. Das teilte das... [zum Beitrag]

Theaterhaus: Geschickte Hände für...

Im Theaterhaus Jena laufen die Vorbereitungen für das Sommerspektakel auf Hochtouren – auch in der... [zum Beitrag]

Ausstellung von Maria Prechtl im...

Landschaften, Blumenmotive und Abstraktes von Maria Prechtl werden ab 21. Juni in der Galerie Lobeda-West... [zum Beitrag]

44. Bürgeler Töpfermarkt am Wochenende

Am Wochenende wird der 44. Bürgeler Töpfermarkt veranstaltet. Mehr als  90 ausgewählte Keramikerinnen... [zum Beitrag]