Nachrichten

Regionaldialog: Jenaer IT-Branche boomt

Datum: 23.05.2018
Rubrik: Wirtschaft

Die Jenaer Digitalwirtschaft wächst jedes Jahr um 15 Prozent. Hauptproblem für die Branche: Es fehlen Programmierer, Softwareentwickler und andere IT-Spezialisten. Grund genug für JenaWirtschaft, zum 2. „Regionaldialog Digitale Wirtschaft und Wissenschaft“ einzuladen.  Mehr als 80 Vertreter aus Wirtschaft, Forschung und Lehre, Berufsschulzentren, Politik und Verwaltung diskutierten mit dem Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.  Vor Ort wurden vielfältige Strategien erörtert, die sich vom Thema Bildung über Studentenmarketing bis hin zu internationalen Fachkräften und potentiellen Rückkehrern befassten. Auf der neuen Plattform jena-digital.de werden Informationen zu Entwicklungen in der Jenaer Digitalwirtschaft gebündelt. cd Foto: JenaWirtschaft/Scheere 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Intershop mit Barkapitalerhöhung

Intershop hat eine Barkapitalerhöhung von knapp zehn Prozent des Grundkapitals durchgeführt. Damit fließen... [zum Beitrag]

Infoveranstaltung zur...

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Elektromobilität für das Handwerk“ wird am 12. Juni ab 15... [zum Beitrag]

20 Jahre Randstad Niederlassung in Jena

Der Personaldienstleister Randstad hat in Jena lange Tradition. Seit 1998 ist die Randstad Niederlassung... [zum Beitrag]

E-Commerce-Agenturen: dotSource...

Dank des Rekordumsatzes 2017 befindet sich die Jenaer Digitalagentur dotSource GmbH im diesjährigen... [zum Beitrag]

Neue Gasleitungen Im Ritzetal

Neue Gasleitungen verlegen die Stadtwerke Jena Netze in der Straße Im Ritzetal in Jena-Ost. Die Arbeiten... [zum Beitrag]

Satellit mit Technik aus Jena

[zum Beitrag]

BürgerEnergie-Treff zu...

Die BürgerEnergie Jena eG lädt am Donnerstag um 19.30 Uhr zum 28. BürgerEnergieTreff ins Rathaus ein. Es... [zum Beitrag]

Nanopartikel für lebensrettende...

Mit winzigen Partikeln Wirkstoffe gezielt in erkrankte Organe des Körpers transportieren - diesen Ansatz... [zum Beitrag]

Ausbildungsmarkt: Kein Mangel an...

In den vergangenen sieben Monaten haben die Betriebe und Einrichtungen im Bereich der Jenaer... [zum Beitrag]