Nachrichten

Behinderung: Zwischen Lobeda-Ost und -West wird die Behelfsbrücke errichtet

Datum: 22.05.2018
Rubrik: Verkehr

Der Brückenbau in Lobeda sorgt auch nach Pfingsten für Verkehrsbehinderungen. Nachdem die Sperrung der Auffahrten aus Richtung Süden in der vergangenen Woche viele Autofahrer kalt erwischte, sollen im Laufe dieser Woche die Fahrspuren der Stadtrodaer Straße reduziert werden. Das ist notwendig, um den Mittelpfeiler der Behelfsbrücke zu errichten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fortsetzung der Haushaltsbefragung...

Zufällig ausgewählte Haushalte werden ab kommender Woche einen Brief mit Fragen zum Mobilitätsverhalten im... [zum Beitrag]

Anbindung verbessern: Der Jenaer...

Mit dem heutigen Schuljahresbeginn wurden im Liniennetz der öffentlichen Verkehrsmittel des Nahverkehrs... [zum Beitrag]

Unfallhäufungsstellen im Stadtgebiet...

In der Stadt Jena gibt es derzeit 31 sogenannte Verkehrsunfallhäufungsstellen. Voraussetzung für eine... [zum Beitrag]

Wasserrohrbruch bei Rothenstein:...

Nach dem Wasserrohrbruch bei Rothenstein ist die Reparatur der defekten Trinkwasserleitung abgeschlossen.... [zum Beitrag]

Bau am Gleis: In der Naumburger...

Im Jenaer Norden startet demnächst ein Großprojekt. Heute wurde damit begonnen, die Umleitungsstrecken für... [zum Beitrag]

Jenaer Nahverkehr mit Rekordzahlen...

Die Fahrgastzahlen in Bussen und Straßenbahnen sind im ersten Halbjahr 2018 weiter gestiegen und haben... [zum Beitrag]

Schillerstraße wieder wegen...

Die Schillerstraße wird am Samstag ab 18.30 bis voraussichtlich 22 Uhr zwischen Ernst-Haeckel-Platz und... [zum Beitrag]

Hitze in Bus und Bahn: Wie der...

Die extrem hohen Temperaturen der vergangenen Wochen scheinen vorerst vorüber zu sein. Von der Hitzewelle... [zum Beitrag]

Unwetter beschädigt Oberleitung

Nach einem schweren Unwetter am Nachmittag ist die Straßenbahnstrecke an der Stadtrodaer Straße... [zum Beitrag]