Nachrichten

Behinderung: Zwischen Lobeda-Ost und -West wird die Behelfsbrücke errichtet

Datum: 22.05.2018
Rubrik: Verkehr

Der Brückenbau in Lobeda sorgt auch nach Pfingsten für Verkehrsbehinderungen. Nachdem die Sperrung der Auffahrten aus Richtung Süden in der vergangenen Woche viele Autofahrer kalt erwischte, sollen im Laufe dieser Woche die Fahrspuren der Stadtrodaer Straße reduziert werden. Das ist notwendig, um den Mittelpfeiler der Behelfsbrücke zu errichten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Deutsche Bahn erneuert...

Ab Ende Mai erneuert die Deutsche Bahn die Eisenbahnüberführung Leutra und die Eisenbahnüberführung über... [zum Beitrag]

Brückenbau in Lobeda: Umleitung für...

Aufgrund der Brückenbauarbeiten in Lobeda kommt es ab Mittwoch, 8 Uhr, zu Einschränkungen auf der Buslinie... [zum Beitrag]

Himmelfahrtstag: Abellio setzt...

Erfahrungsgemäß sind am Himmelfahrtstag deutlich mehr Ausflügler unterwegs als an anderen Wochenenden oder... [zum Beitrag]

Kreuzung Wiesen-/Brückenstraße wird...

Vom 11. bis zum 22. Juni wird der Kreuzungsbereich Wiesenstraße/Brückenstraße saniert und damit gesperrt.... [zum Beitrag]

Baustelle: An der Paradiesbrücke...

Die Baumaßnahmen an den Straßenbahngleisen südlich der Paradiesbrücke werden einen Tag früher als geplant... [zum Beitrag]

Jenaer Baustellen: Zwischen...

An der Brücke zwischen Lobeda-Ost und -West tut sich etwas. Die Bauarbeiten für die Errichtung einer... [zum Beitrag]

Heute Ostklassiker: Hinweise zur...

Am heutigen Dienstag um 19 Uhr kommt es zum Fußball-Ostklassiker zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem... [zum Beitrag]

Gesperrte Auffahrten: An der Brücke...

Viele Autofahrer hat es an der Brücke zwischen Lobeda-West und Lobeda-Ost kalt erwischt: Die Auffahrten... [zum Beitrag]

Ein Erfordernis des Brückenbaus: Die...

Die Vollsperrung ist in Sicht: Ab Mittwoch, 6 Uhr, wird auf Grund von Brückenarbeiten ein Teil der... [zum Beitrag]