Nachrichten

Jena präsentiert sich der digitalen Community

Datum: 02.05.2018
Rubrik: Wirtschaft

Mit einem eigenen Stand präsentiert sich der Digitalstandort Jena von heute an bis zum Freitag auf der Messe „re:publica“ in Berlin. Ziel des gemeinsamen Projekts von JenaWirtschaft, Stadtmarketing  und dem Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt ist es, Jena einem breiten Publikum vorzustellen. Der Wettbewerb um gut ausgebildete Fachkräfte nimmt immer weiter zu. Jena konkurriert mit globalen IT-Standorten wie Hamburg, London und San Francisco. Am Jenaer Messe-Stand ist auch das lokale Unternehmen rooom.com vertreten, das einen virtuellen Jena-Raum geschaffen hat. Die rooom AG präsentiert darüber hinaus ihr Baukastensystem für 3D-Welten. Auf der Messe „re:publica“ in Berlin werden mehr als 10 000 Gäste erwartet. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Axel Köhler steigt als...

Die Intershop Communications AG gibt bekannt, dass Axel Köhler seine Funktion als Vorstandsmitglied und... [zum Beitrag]

Dürre: Land prüft Hilfen für Landwirte

Das Thüringer Landwirtschaftsministerium will Möglichkeiten der Dürre- und Liquiditätsbeihilfen prüfen,... [zum Beitrag]

Spaß an Forschung: Das Unternehmen...

Der Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ geht in die sechste Runde. Das Patenunternehmen ZEISS ruft zur... [zum Beitrag]

Thüringen bei Unternehmensnachfolge...

In Thüringen gelingen laut Wirtschaftsministerium Unternehmensnachfolgen besonders häufig: Von 11 212... [zum Beitrag]

Mehr Auszubildende bei Jenoptik

Deutschlandweit starten im August insgesamt 39 neue Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule beim... [zum Beitrag]

Unterschriftensammlung in der Innenstadt

Die Beschäftigten der IMC 1 am Uniklinikum Jena haben dem Klinikvorstand Anfang Mai ein Ultimatum... [zum Beitrag]

Rekord: 43 Azubis starten bei der...

43 Lehrlinge sind heute bei der Stadtwerke Jena Gruppe ins Berufsleben gestartet. Das ist absoluter... [zum Beitrag]

Investition: Das Unternehmen VACOM...

Der Jenaer Vakuumspezialist VACOM wächst weiter. Gemeinsam mit Partnern investiert das Familienunternehmen... [zum Beitrag]

Goldene Meisterbriefe für Augenoptiker

Die Handwerkskammer für Ostthüringen hat an Augenoptiker aus ganz Deutschland Goldene Meisterbriefe zum... [zum Beitrag]