Nachrichten

Kabinettsbeschluss zur Expressverbindung zwischen Jena und Leipzig

Datum: 17.04.2018
Rubrik: Verkehr

Die Thüringer Landesregierung hat heute die neue Expressverbindung zwischen Jena und Leipzig ab dem Fahrplanwechsel 2019 beschlossen. Ab Dezember 2018 soll die Verlängerung der Regionalexpress-Linie Nürnberg-Bamberg-Jena von und nach Leipzig im 2-Stunden-Takt beauftragt werden. Laut Verkehrsministerin Birgit Keller sei mit dem neuen Haushalt 2018/2019 die Grundlage gelegt worden, um in der Zeit bis 2023 mit Landesmitteln einen Ersatz für den Wegfall des Fernverkehrs in Jena zu schaffen. Ab 9. Dezember sollen zusätzlich acht schnelle Regionalexpress Züge zwischen Jena und Leipzig verkehren. Für die Verbindungen wird mit jährlichen Kosten von rund 6,5 Millionen Euro gerechnet. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Unwetter beschädigt Oberleitung

Nach einem schweren Unwetter am Nachmittag ist die Straßenbahnstrecke an der Stadtrodaer Straße... [zum Beitrag]

Unfallhäufungsstelle im Stadtgebiet Jena

In Jena gibt es derzeit 31 sogenannte Verkehrsunfallhäufungsstellen. Das sind die Stellen, wo jährlich... [zum Beitrag]

Brückenabriss Lobeda: Stadtrodaer...

Bis Mittwoch, 18 Uhr, verlängert wird die Vollsperrung der Stadtrodaer Straße in Lobeda. Das hat die Firma... [zum Beitrag]

Unfallschwerpunkt Paradiesbrücke/Am...

Die Kreuzung Paradiesbrücke/Am Eisenbahndamm gehört zu den 31 Unfallschwerpunkten in Jena. 2017 ereigneten... [zum Beitrag]

Wasserrohrbruch bei Rothenstein:...

Nach dem Wasserrohrbruch bei Rothenstein gehen die Tiefbauarbeiten an der Bundesstraße B 88 voran. Das... [zum Beitrag]

Mehr Straßenbahnen zum Derby im Einsatz

Wenn der Ball am Dienstag um 19 Uhr zum Derby zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem Halleschen FC im... [zum Beitrag]

Bau am Gleis: In der Naumburger...

Im Jenaer Norden startet demnächst ein Großprojekt. Heute wurde damit begonnen, die Umleitungsstrecken für... [zum Beitrag]

Unfallhäufungsstellen im Stadtgebiet...

In der Stadt Jena gibt es derzeit 31 sogenannte Verkehrsunfallhäufungsstellen. Voraussetzung für eine... [zum Beitrag]

Keine Rücksicht auf die Feuerwehr

In Jena komme es nach Angaben der Stadt immer häufiger vor, dass Autofahrer Feuerwehrzufahrten zuparken.... [zum Beitrag]