Nachrichten

Theaterhaus Jena zeigt „Wird schon werden“

Datum: 06.02.2018
Rubrik: Kultur

Das Theaterhaus Jena präsentiert am Donnerstag und am Freitag das Stück „Wird schon werden“ von Dmitrij Gawrisch. Der Autor schreibt von einer möglichen zukünftigen Welt, wo der Terror des Guten die Menschen fest im Griff hat und die Vorstellung von einer friedlichen, perfekten Welt plötzlich gar nicht mehr so friedlich und perfekt erscheint. Am Donnerstag ist nach der Vorstellung ein Publikumsgespräch geplant. Karten können unter Tel. 03641 88 69 44 bestellt werden. Weitere Informationen gibt es unter www.theaterhaus-jena.de. Foto: Joachim Dette.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14. Konzert des Internationalen...

Die Stadtkirche Jena lädt zum vierzehnten Konzert des diesjährigen „Internationalen Orgelsommers“ ein.... [zum Beitrag]

Bauarbeiten im Volkshaus: Die...

Die Sanierungsarbeiten im Volkshaus biegen langsam auf die Zielgerade ein: In rund sieben Wochen sollen... [zum Beitrag]

Kulturgut wieder in der Kur: An der...

Die Lobdeburgruine wird herausgeputzt. Zur Zeit liegt das Kulturdenkmal noch versteckt hinter einem... [zum Beitrag]

Schätze auf Töpfermarkt: Am...

Am Wochenende wurde zum 21. Mal der Jenaer Töpfermarkt veranstaltet. Auf dem historischen Marktplatz... [zum Beitrag]

14. Orgelkonzert in der Stadtkirche Jena

Am Mittwoch um 20 Uhr lädt die Stadtkirche Jena zum vierzehnten Konzert des diesjährigen „Internationalen... [zum Beitrag]

Buch-Neuerscheinung: Zeitreise durch...

Zu einer besonderen Zeitreise in Jena und seinen Ortsteilen laden etwa 160 größtenteils unveröffentlichte... [zum Beitrag]

Konzert in der Stadtkirche

Am 31. August wird um 20 Uhr in der Stadtkirche St. Michael ein Konzert mit dem Ensemble „Kirillisch“ aus... [zum Beitrag]

Sonderausstellung in der...

Vom 2. September bis zum 18 November plant die Kunstsammlung Jena eine Sonderausstellung mit zahlreichen... [zum Beitrag]

Unterstützung für Restaurierung des...

Am heutigen Tag jährt sich der Todestag Ernst Haeckels zum 100. Mal. In Vorbereitung auf dieses Jubiläum... [zum Beitrag]