Nachrichten

Omer Klein Trio kommt ins Volksbad

Datum: 11.01.2018
Rubrik: Kultur

Der in Israel geborene und in Düsseldorf lebende Pianist Omer Klein präsentiert am Samstag, 20. Januar, im Volksbad sein siebtes Album SLEEPWALKERS. Dieses hat er mit seinen Musikerkollegen Haggai Cohen-Milo und Amir Bresler eingespielt, die ihn auf seiner Tour begleiten. Kleins Songs vereinen Emotion und Originalität im Jazz unserer Zeit und drehen sich um die Sicht auf die Gesellschaft, das Mystische und das Leben als tourender Musiker. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Weitere Informationen zu Künstler und Tickets gibt es im Internet auf www.volksbad-jena.de und www.omerklein.com.

Foto: Alexander Heil

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Förderstipendiaten der Musik- und...

Die Musik- und Kunstschule Jena lädt am Dienstag zum traditionellen Stipendiatenkonzert in die... [zum Beitrag]

Brücke Kunst: Anlässlich des...

Mit Kunst und Tanz Brücken zwischen Menschen bauen: Das war das Ziel des Straßentheaterstücks „Theater... [zum Beitrag]

Konzerte des Psycho-Chores

Nach Konzerten in Frankreich und den USA gibt der  Psycho-Chor am 8. Juli zwei Konzerte im Volksbad... [zum Beitrag]

Foto-Ausstellung: „Beton und Ästhetik“

Beton und Ästhetik  – dass diese Kombination kein Widerspruch sein muss, zeigt die neue Ausstellung... [zum Beitrag]

Podiumsdiskussion: Zukunft der...

Bei einer Podiumsdiskussion ging es im Volksbad um die Zukunft der Jenaer Philharmonie.... [zum Beitrag]

44. Bürgeler Töpfermarkt am Wochenende

Am Wochenende wird der 44. Bürgeler Töpfermarkt veranstaltet. Mehr als  90 ausgewählte Keramikerinnen... [zum Beitrag]

Tourismustag über Ländergrenzen hinaus

Aus Gästesicht spielen im Tourismus Landesgrenzen keine Rolle – nach diesem Vorbild arbeiten die... [zum Beitrag]

Kammerkonzerte im KunstRaum Cospeda

Eine neue Veranstaltungsreihe steht ins Haus: Im KunstRaum Cospeda im „Grünen Baum zur Nachtigall“ wird es... [zum Beitrag]

Erstes Lexikon zur Jenaer...

Das Lexikon zur Jenaer Stadtgeschichte ist fertig. Nach fünf Jahren intensiver Arbeit bietet das... [zum Beitrag]