Nachrichten

Arbeitslosenquote im Dezember im Agenturbezirk Jena gestiegen

Datum: 03.01.2018
Rubrik: Wirtschaft

Im Dezember stieg die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Jena auf knapp 8 200. Das waren 1,6 Prozent mehr als im November. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren dennoch 14,7 Prozent weniger arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote in der Stadt Jena beträgt 5,6 Prozent und liegt damit genau im Thüringer Landesdurchschnitt. Die niedrigste Quote im Agenturbezirk hat weiterhin der Saale-Holzland-Kreis mit 4,7 Prozent. Die Arbeitslosmeldungen im Dezember seien verstärkt aus der Zeitarbeit, dem Verarbeitenden Gewerbe sowie dem Handel gekommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auszeichnung für Griesson - de Beukelaer

Zum 30. Mal in Folge wurde Griesson - de Beukelaer von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit dem... [zum Beitrag]

Tiefbauarbeiten in der Schützenhofstraße

In der Schützenhofstraße in Jena-Nord beginnen heute Tiefbauarbeiten. Der Zweckverband JenaWasser erneuert... [zum Beitrag]

Satellit mit Technik aus Jena

[zum Beitrag]

Ein Jahr Projekt „Elektromobilität...

Die kommunale Projektgruppe „Elektromobilität Jena 2030“ bringt seit einem Jahr Entscheider aus Politik... [zum Beitrag]

Sparkasse: Vorstand neu aufgestellt

In der Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Jena-Saale-Holzland am Donnerstag sind die Weichen für die... [zum Beitrag]

Nanopartikel für lebensrettende...

Mit winzigen Partikeln Wirkstoffe gezielt in erkrankte Organe des Körpers transportieren - diesen Ansatz... [zum Beitrag]

Firmen-Umzug in Gewerbegebiet Am Egelsee

Aus zwei mach eins – so lässt sich die Motivation für das neue Firmengebäude der Feinoptischen Werkstatt... [zum Beitrag]

Eingangszone der Arbeitsagentur...

Aufgrund einer Mitarbeiterschulung bleibt die Eingangszone in der Agentur für Arbeit Jena am 26. Juni... [zum Beitrag]

Jenaer rooom AG Sieger bei Investor...

„Die Zukunft ist 3D“ – unter diesem Motto hat sich die rooom AG aus Jena auf den 3. Investor Days... [zum Beitrag]