Nachrichten

Blick nach oben: Die Tischtennis-Damen des SV Schott wollen den direkten Wideraufstieg in Liga 3

Datum: 02.10.2017
Rubrik: Sport

Die neue Saison für die Tischtennisspieler des SV SCHOTT ist in vollem Gange. Während sich die Herren weiterhin in der dritten Bundesliga messen, mussten die Damen im Sommer nach zwei Jahren wieder runter in die Regionalliga. Für die Mission Wiederaufstieg war ein Sieg am Sonntag gegen den mehr oder weniger Liganeuling SG Motor Wilsdruff fest eingeplant.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Offizielle „DFB-POKAL-TOUR“ macht...

Die offizielle „DFB-POKAL-TOUR“ macht am Mittwoch Halt in Jena. Auf dem Marktplatz werden zwischen 13 und... [zum Beitrag]

FCC strebt Dauerkarten-Vereinsrekord...

Nach einer starken Drittligasaison, die Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena als Tabellenelfter und mit dem... [zum Beitrag]

FF USV: U21-Auftakt in...

Der U21 des FF USV Jena ist der erste Schritt in Richtung einer möglichen Qualifikation zur eingleisigen... [zum Beitrag]

Sportergebnisse vom Wochenende

Hier einige Sportergebnisse vom Wochenende: Der FC Carl Zeiss Jena hat vor den eigenen Fans einen... [zum Beitrag]

Jenaer Fight Night: Die...

Die Sparkassen-Arena stand am Samstag wieder ganz im Zeichen packenden Kampfsports. Die 3. Jenaer Fight... [zum Beitrag]

Felix Brügmann wechselt zum FC Carl...

Der FC Carl Zeiss Jena meldet einen Neuzugang: Der 25-jährige Stürmer Felix Brügmann, der aktuell noch für... [zum Beitrag]

Marcel Keil gewann...

Marcel Keil von den Roma Bowlers hat die Thüringer Landesmeisterschaft im Einzel gewonnen. Er holte damit... [zum Beitrag]

PŸUR querpass - das FCCfanmagazin...

Der FC Carl Zeiss Jena steht im Finale des Thüringenpokals! Unserer Meinung nach genau der richtige Anlass... [zum Beitrag]

Carl Zeiss Jena siegt im letzten...

Der FC Carl Zeiss Jena hat einen gelungenen Saisonabschluss vor den eigenen Fans gefeiert. Mit 2:1 setzte... [zum Beitrag]