Nachrichten

Juniorwahl 2017 bricht Rekord

Datum: 13.06.2017
Rubrik: Politik

Knapp drei Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl. Das Interesse an einer Teilnahme zur parallelwn Juniorwahl lässt nicht nach. Bisher haben sich bereits 3.000 Schulen angemeldet - ein neuer Rekord für das Projekt. 2013 nahmen insgesamt 2.400 Schulen bundesweit teil. Damit alle Schulen, die sich jetzt noch anmelden möchten auch teilnehmen können, bedarf es weiterer Unterstützung. Vor allem in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen stehen weitere 400 Schulen auf der Warteliste. Mit dem Kauf einer sogenannten „Juniorwahl-Aktie" in Höhe von 250 Euro kann einer Schule unkompliziert die Teilnahme ermöglicht werden. Die Juniorwahl führt Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 unter anderem durch die Simulierung des Wahlvorgangs an die Prozesse der demokratischen Willensbildung heran und bereitet sie auf ihre eigene Beteiligung im politischen System der Bundesrepublik Deutschland vor. Ziel der Juniorwahl ist das Üben und Erleben von Demokratie.

Foto: Juniorwahl 2017/Gerald Wolf

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

In der Woche: Oberbürgermeister...

Heute blickt Oberbürgermeister Thomas Nitzsche in seiner wöchentlichen Video-Botschaft zurück und auch... [zum Beitrag]

Drei Jenaer in den Bundestag eingezogen

Im neuen Deutschen Bundestag werden insgesamt drei Mandatsträger mit Wohnsitz in Jena vertreten sein. Dr.... [zum Beitrag]

Volker Blumentritt trug sich ins...

Der langjährige SPD-Stadtrat und Neulobedaer Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt hat sich in der... [zum Beitrag]

Meinungen zur Bundestagswahl: Wie...

Die Bundestagswahl 2021 ist Geschichte: Am Sonntag konnte die SPD jubeln, weil sie die meisten Stimmen... [zum Beitrag]

Einladung zu Bürgersprechstunden

Der Jenaer Linken-Bundestagsabgeordnete Ralph Lenkert lädt am Montag, 18. Oktober, sowie am Mittwoch, 20.... [zum Beitrag]

Stadtspitze kritisiert...

Die Jenaer Stadtspitze und der Krisenstab kritisieren die Corona-Politik der Landesregierung. Thüringens... [zum Beitrag]

Umlegungsbeschluss...

Einstimmigkeit gab es in der Stadtratssitzung beim Antrag der Stadtverwaltung, den Umlegungsbeschluss... [zum Beitrag]

Stadtrats-Bekenntnis gegen Rassismus...

Auf Initiative der SPD unterstützt der Jenaer Stadtrat mit großer Mehrheit das Engagement und die Arbeit... [zum Beitrag]

Einladung zu Vortrag und...

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kein Schlussstrich! Jena und der NSU-Komplex“ lädt JenaKultur am... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 20.20.2021

Sendung vom 20.10.2021

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 19.10.2021

Sendung vom 19.10.2021

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 18.10.2021

Sendung vom 18.10.2021

Infos

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !