Nachrichten

Neues „Erasmus-Projekt an Eisenberger Gymnasium

Datum: 23.01.2017

„Move it Feel it" - so könnte ein neues „Erasmus+"-Projekt am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Eisenberg heißen. Eine Gruppe von fünf Lehrern aus Finnland, Island, der Türkei und der Slowakei weilte an der Eisenberger Schule. Gemeinsam mit den Lehrern Dr. Olaf Popp und Gudrun Kirschke wurde das Projekt vorbereitet. Es soll sich mit den Themen Sport und Gesundheit beschäftigten.  Im Mittelpunkt steht die  Frage, wie Schüler zu mehr Bewegung und zu einer gesunden Ernährung animiert werden können. Für die Umsetzung des Projektes ist geplant, dass jede der beteiligten Nationen die andere besucht - jeweils mit einer Gruppe von vier Schülern und zwei Lehrkräften. Die Schüler wohnen bei Gastfamilien, Arbeitssprache ist Englisch. In internationalen Teams wird dann an den Projektaufgaben gearbeitet. „Erasmus+" ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gasversorgungsleitung wird erneuert

Die Energieversorgung Gera GmbH erneuert im Auftrag des Netzbetreibers GeraNetz GmbH eine... [zum Beitrag]

Vatertagsturnier für Skat- und...

Skat- und Romméfreundem sind am Donnerstag zum Vatertagsturnier eingeladen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in... [zum Beitrag]

Schloss Hummelshain: Fördermittel...

Landrat Andreas Heller hat am Donnerstag das Neue Schloss Hummelshain im Saale-Holzland-Kreis besucht.... [zum Beitrag]

Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit

In Rothenstein feiern heute Christa und Godhardt Saupe das Fest der Diamantenen Hochzeit. Zum 60-jährigen... [zum Beitrag]

Gratulation zur Eisernen Hochzeit

Landrat Andreas Heller überbringt im Saale-Holzland-Kreis heute gleich zwei Mal Glückwünsche zur ... [zum Beitrag]

Thüringer Kinder in Spatz-Jury

Der 26. GOLDENE SPATZ steht in den Startlöchern: Allein aus Thüringen haben es ein Mädchen und zwei Jungen... [zum Beitrag]

Neuer Sozialbericht des Landkreises...

Im Saale-Holzland-Kreis sind immer weniger Menschen auf Grundsicherungsleistungen angewiesen. Die Zahl... [zum Beitrag]

DRK-Kurzzeitpflege ab August in...

Der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda eröffnet im August eine Kurzzeitpflegeeinrichtung mit 18... [zum Beitrag]

Leuchtenburg lädt am 30. April zur...

Am 30. April geht es auf der Leuchtenburg in eine lange stimmungsvolle Nacht: Von 17 bis 21 Uhr ist für... [zum Beitrag]