Nachrichten

Neue Forschungsabteilung gegründet

Datum: 21.12.2018
Rubrik: Wissenschaft

Bis technologische Lösungen aus der Forschung in die Praxis gelangen, vergeht viel Zeit: Rund 14 Jahre dauert es im Durchschnitt bis zur Anwendung in der Praxis. Diesen Prozess von der Idee zum Produkt zu beschleunigen, ist ein wesentliches Ziel des Jenaer Leibniz-Instituts für Photonische Technologien. Dazu gründete das Leibniz-IPHT die neue Forschungsabteilung „Optisch-molekulare Diagnostik und Systemtechnologie“: Unter Leitung des erfahrenen Industrieforschers Ralf Ehricht arbeitet dort ein Team an neuen Verfahren für die Diagnose von Infektionskrankheiten und gesellschaftlichen Gesundheitsrisiken. cd Foto: Sven Döring/Leibniz-IPHT

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Buch über die Vielfalt Bulgariens...

Bulgarien ist ein beliebtes Reiseziel von Touristen. Doch das Land auf dem Balkan hat viel mehr zu bieten... [zum Beitrag]

Lasertechnologie-Konferenz in Jena

Ultrakurzpulslaser haben ein großes Potential für Medizin und Lebenswissenschaften. Wohin die... [zum Beitrag]

Neue Abteilung am Leibniz-IPHT

Welches Antibiotikum braucht die Patientin mit der lebensbedrohlichen Infektion? - Um das herauszufinden,... [zum Beitrag]

Studie: Weniger Bedenken mit Helm

Bereits Kinder lernen, dass sie mit einem Fahrradhelm geschützter im Straßenverkehr unterwegs sind. Die... [zum Beitrag]

Neuer Professor für Medizinische...

Cord Spreckelsen hat die neue Professur für Medizinische Informatik am Universitätsklinikum Jena inne.... [zum Beitrag]

Falternacht und Kochschule im Grünen

Die Ausstellung „Garten findet Stadt“ im Botanischen Garten der Universität Jena neigt sich dem Ende zu.... [zum Beitrag]

Biobank: Fundus für Forschung und...

Auffälligkeiten im Blutbild, Genveränderungen, spezifische Antikörper, Eiweiße oder Hormone – Krankheiten... [zum Beitrag]

Sportmanagement-Tagung zum E-Sport

Bei Schalke 04 und VfL Wolfsburg denken die meisten an Fußball. Dass diese renommierten Vereine auch... [zum Beitrag]

Wohin mit dem Atommüll?

Wohin mit dem Atommüll? Die Suche nach dem optimalen Standort eines Endlagers für atomaren Abfall ist vor... [zum Beitrag]

Jena TV - Livestream
Neu in unserer Mediathek

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 23.08.2019

Sendung vom 23.08.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 22.08.2019

Sendung vom 22.08.2019

JenaJournal

Folge:
JenaJournal vom 21.08.2019

Sendung vom 21.08.2019

Infos

FCC Radio Player

Kabel Deutschland jetzt in HD

Social

Besuchen Sie uns, auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit Uns !