Nachrichten

Ein Erfordernis des Brückenbaus: Die Stadtrodaer Straße in Lobeda ist ab Mittwoch voll gesperrt

Datum: 11.06.2018
Rubrik: Verkehr

Die Vollsperrung ist in Sicht: Ab Mittwoch, 6 Uhr, wird auf Grund von Brückenarbeiten ein Teil der Stadtrodaer Straße auf Höhe Lobeda komplett gesperrt. Voraussichtlich bis zum Sonntag wird der Verkehr stadtauswärts und stadteinwärts umgeleitet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mehr Straßenbahnen zum Derby im Einsatz

Wenn der Ball am Dienstag um 19 Uhr zum Derby zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem Halleschen FC im... [zum Beitrag]

Unfallhäufungsstelle im Stadtgebiet Jena

In Jena gibt es derzeit 31 sogenannte Verkehrsunfallhäufungsstellen. Das sind die Stellen, wo jährlich... [zum Beitrag]

Fortsetzung der Haushaltsbefragung...

Zufällig ausgewählte Haushalte werden ab kommender Woche einen Brief mit Fragen zum Mobilitätsverhalten im... [zum Beitrag]

Unfallschwerpunkte im Visier: Die...

In der Stadt Jena gibt es im Moment 31 Stellen, an denen es besonders häufig zu Unfällen kommt. Die... [zum Beitrag]

Keine Rücksicht auf die Feuerwehr

In Jena komme es nach Angaben der Stadt immer häufiger vor, dass Autofahrer Feuerwehrzufahrten zuparken.... [zum Beitrag]

Unwetter beschädigt Oberleitung

Nach einem schweren Unwetter am Nachmittag ist die Straßenbahnstrecke an der Stadtrodaer Straße... [zum Beitrag]

Anbindung verbessern: Der Jenaer...

Mit dem heutigen Schuljahresbeginn wurden im Liniennetz der öffentlichen Verkehrsmittel des Nahverkehrs... [zum Beitrag]

Brückenabriss Lobeda: Stadtrodaer...

Bis Mittwoch, 18 Uhr, verlängert wird die Vollsperrung der Stadtrodaer Straße in Lobeda. Das hat die Firma... [zum Beitrag]

Wasserrohrbruch bei Rothenstein:...

Nach dem Wasserrohrbruch bei Rothenstein ist die Reparatur der defekten Trinkwasserleitung abgeschlossen.... [zum Beitrag]