Nachrichten

Einladung ins Theaterhaus

Datum: 12.04.2018
Rubrik: Kultur

Im Rahmen des Festivals „COME QUICK DANGER. Multiperspektivische Positionen zur Schieflage der Nation“ präsentiert das Theaterhaus Jena am Freitag um 20 Uhr „MY HEART WILL GO ON“, einen Film von Maman Salissou Oumarou. Im März 2012 hatte das Rechercheprojekt von Claudia Grehn und Moritz Schönecker Premiere. Es ist eine gewaltige Unternehmung mit Flüchtlingen und Aktivisten von The VOICE Refugee Forum Jena und Schauspielern des Theaterhauses. Der Filmemacher Maman Salissou Oumarou hat die Produktion dokumentiert. Im Anschluss an die Vorführung gibt es ein Gespräch mit Beteiligten.  

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kunst-Ausstellung im Jentower

Seit Anfang Juli sind im Eingangsbereich des Jentowers Kunstwerke von Christine Maier aus München zu... [zum Beitrag]

Gründungsdirektor: Der Professor...

Jena will mit Blick auf die Optik-Geschichte das ganz große Rad drehen. Seit dem 1. Juli hat das Deutsche... [zum Beitrag]

Rund um die Romantik: Im...

Das Romantikerhaus lädt mit seiner neuen Ausstellung zum „Aufbruch ins romantische Universum“ ein. Ab... [zum Beitrag]

Dexel-Stipendiat 2018 gesucht

Die Stadt Jena und die Jenaer Stadtwerke loben auch in diesem Jahr das mit 5 000 Euro dotierte... [zum Beitrag]

Noch ein KulturArena-Konzert ausverkauft

Das KulturArena-Konzert mit der Band „Deine Freunde" am 12. August ist restlos ausverkauft. Wie das... [zum Beitrag]

MeinJena-WLAN auch in der KulturArena

Zum Start der KonzertArena erhält das WLAN MeinJena Zuwachs: Ab sofort ist das kostenlose WLAN der... [zum Beitrag]

Marktprogramm vorgestellt: Am...

Auf dem Marktplatz erlebt der Jenaer Töpfermarkt am 28. und 29. Juli seine inzwischen 21. Auflage. An... [zum Beitrag]

Jugendchor aus Barcelona zurück

18 Jugendliche und Betreuer des Jugendchores der Katholischen Pfarrei St. Johannes Baptist Jena sind von... [zum Beitrag]

Weiteres KulturArena-Konzert ausverkauft

Ein weiteres KulturArena-Konzert ist ausverkauft: Und zwar das von Asaf Avidan am 31. Juli. Es wird keine... [zum Beitrag]