Nachrichten

Es wird wieder hängen: Das originale Hodler-Gemälde ist restauriert in die Uni-Aula zurückgekehrt

Datum: 08.02.2018
Rubrik: Kultur

Ein echtes Mammutprojekt findet in diesen Tagen an der Jenaer Universität seinen Abschluss. Den meisten Besuchern der Aula wird kaum aufgefallen sein, dass das riesige Hodler-Gemälde über der Bühne seit Sommer lediglich eine Kopie war. Das Original ist nach Restaurierung und Gastspiel in der Bundeskunsthalle in Bonn nun wieder in gewohnten Gefilden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fotoausstellung über das Jenaer...

Seit heute sind im historischen Rathaus Fotos über das Jenaer Netzwerk „Palliative Geriatrie“ zu sehen.... [zum Beitrag]

Schätze auf Töpfermarkt: Am...

Am Wochenende wurde zum 21. Mal der Jenaer Töpfermarkt veranstaltet. Auf dem historischen Marktplatz... [zum Beitrag]

14. Konzert des Internationalen...

Die Stadtkirche Jena lädt zum vierzehnten Konzert des diesjährigen „Internationalen Orgelsommers“ ein.... [zum Beitrag]

Sommerereignis auf den Dornburger...

In zwei Wochen ist es wieder soweit. Am 25. August lädt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten zur... [zum Beitrag]

Online-Anmeldung beim Jenaer...

Kleine und große Tanzfans können sich jetzt für die Tanzprojekte vom 6. bis 10. August im Verein Jenaer... [zum Beitrag]

Heutiges KulturArena-Konzert ausverkauft

Für das heutige KulturArena-Konzert von Tom Walker gibt es keine Karten mehr, auch nicht an der... [zum Beitrag]

Kulturgut wieder in der Kur: An der...

Die Lobdeburgruine wird herausgeputzt. Zur Zeit liegt das Kulturdenkmal noch versteckt hinter einem... [zum Beitrag]

Picknick-Konzert am Schloss Hummelshain

Am Samstag, den 25. August, wird um 16 Uhr im Hummelshainer Park vor dem Schloss das erste... [zum Beitrag]

Mitteldeutscher Frauenkammerchor zu...

Der Mitteldeutsche Frauenkammerchor, ein semiprofessionelles Ensemble unter der Leitung von Sebastian... [zum Beitrag]