Nachrichten

Spätromantischer Liederabend in der Uni-Aula am Samstag

Datum: 11.01.2018
Rubrik: Kultur

Zu einem Liederabend laden Britta Schwarz (Alt) und Sebastian Krahnert (Klavier) am Samstag um 17 Uhr in die Aula der Friedrich Schiller Universität ein. Mit ausgewählten Liedkompositionen der beiden österreichischen Komponisten Hugo Wolf und Alban Berg widmet sich die preisgekrönte Solistin dem Repertoire des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei.

Foto: Britta Schwarz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jenaer Lyrikgespräch mit Lara Rüter

Im Jenaer Lyrikgespräch liest die Lyrikerin Lara Rüter am Dienstag, 19. Juni, um 20 Uhr in der Villa... [zum Beitrag]

Walter-Gebauer-Keramikpreis Bürgel...

Der Walter-Gebauer-Keramikpreis der Stadt Bürgel geht in diesem Jahr an zwei Keramiker: Die Preisträger... [zum Beitrag]

Brücke Kunst: Anlässlich des...

Mit Kunst und Tanz Brücken zwischen Menschen bauen: Das war das Ziel des Straßentheaterstücks „Theater... [zum Beitrag]

Foto-Ausstellung: „Beton und Ästhetik“

Beton und Ästhetik  – dass diese Kombination kein Widerspruch sein muss, zeigt die neue Ausstellung... [zum Beitrag]

Großer Zuspruch bei Kunert-Komik im...

Die Sonderausstellung „Verkehrte Welt“ im  Romantikerhaus mit skurrilen Modellen und Fotos von Frank... [zum Beitrag]

Tourismustag über Ländergrenzen hinaus

Aus Gästesicht spielen im Tourismus Landesgrenzen keine Rolle – nach diesem Vorbild arbeiten die... [zum Beitrag]

Podiumsdiskussion: Zukunft der...

Bei einer Podiumsdiskussion ging es im Volksbad um die Zukunft der Jenaer Philharmonie.... [zum Beitrag]

Jenaer Hofoper „Der Barbier von Sevilla“

Mit dem Sommer zieht auch die Musik wieder in den Innenhof des Hauptgebäudes der Universität Jena ein. Die... [zum Beitrag]

Sommerspektakel steht ins Haus: Im...

Das Sommerspektakel des Jenaer Theaterhauses steht vor der Tür. „Titanic“ lautet der Titel der... [zum Beitrag]