Nachrichten

Aus Verantwortung fürs Land: Was die Jenaer über das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen denken

Datum: 20.11.2017
Rubrik: Politik

Aus für Jamaika: Die schon vier Wochen andauernden Verhandlungen über eine Koalition aus Union, Grünen und FDP sind acht Wochen nach der Bundestagswahl gescheitert. FDP-Chef Christian Lindner brach in der vergangenen Nacht die Sondierungsgespräche ab. JenaTV hat sich heute bei den Jenaern umgehört, wie es aus ihrer Sicht jetzt politisch weitergehen kann und soll.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schweigeminute und Berufung von...

Mit einer Schweigeminute hat der Stadtrat seines  verstorbenen Mitgliedes Siegfried Ferge gedacht.... [zum Beitrag]

Stichwahl entschieden: Der neue...

Jena hat gewählt: Dr. Thomas Nitzsche heißt der neue Oberbürgermeister. Bei der Stichwahl am Sonntag... [zum Beitrag]

Dezernentenwahl wird nicht...

Die Wahl der Dezernenten im Jenaer Stadtrat wird nicht verschoben. Darauf haben sich nach Angaben der... [zum Beitrag]

Meinung gefragt: Was die Bürger zum...

Frischer Wind kommt ins Jenaer Rathaus – SPD-Oberbürgermeister Albrecht Schröter geht nicht in seine... [zum Beitrag]

Ortsteilrat Jena-Nord tagt am Mittwoch

Der Ortsteilrat Jena-Nord trifft sich am Mittwoch zu seiner nächsten Sitzung. Beginn ist um 19 Uhr im Büro... [zum Beitrag]

Pressekonferenz zur...

[zum Beitrag]

OB-Stichwahl: AfD mit Wahlempfehlung...

Die Mitglieder des AfD-Stadtverbandes haben sich mehrheitlich entschieden, für die... [zum Beitrag]

DGB lädt zum 1. Mai auf den...

Der DGB-Kreisverband in Jena/SHK lädt zusammen mit seinen Mitgliedsgewerkschaften am 1. Mai ab 10 Uhr zur... [zum Beitrag]

Film und Diskussion zum Frauenwahlrecht

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Jena ASF lädt gemeinsam mit den Jusos Jena zu einer... [zum Beitrag]