Nachrichten

Geheimdienste: Buchvorstellung im Stadtmuseum

Datum: 15.05.2018
Rubrik: Kultur

Im Stadtmuseum Jena wird am Donnerstag um 19 Uhr das Buch des NDR-Journalisten Patrik Baab und des US-amerikanischen Politikwissenschaftlers Robert E. Harkavy „Im Spinnennetz der Geheimdienste. Warum wurden Olof Palme, Uwe Barschel und William Colby ermordet?“ vorgestellt. Die Autoren präsentieren die Bilanz jahrelanger Recherchen und machen deutlich, dass eine öffentliche Kontrolle der Geheimdienste wichtiger ist denn je. Der Eintritt zur Buchvorstellung ist frei. cd

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Preisverleihung Junges...

Mehr als 500 junge Autoren und 25 Preisträger – darunter sechs Thüringer Gewinner: Das ist die Bilanz des... [zum Beitrag]

Mozart und Schubert in der...

In der Jenaer Stadtkirche erklingt am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr Mozarts „Krönungsmesse“. Das Werk wird... [zum Beitrag]

Lange durchgehalten: Die Jena...

In der Aula der Friedrich-Schiller-Universität wurde es am Montagabend traditionell amerikanisch.... [zum Beitrag]

Konzert in der Kirche Großlöbichau

Zu einem Konzert für Violoncello und Orgel wird am Samstag, 26. Mai, um 17 Uhr in die Kirche Großlöbichau... [zum Beitrag]

Blasmusikverein Carl Zeiss: Am 27....

Der Wonnemonat hat für Musikliebhaber Einiges zu bieten. Die Jenaer Brass Band BlechKLANG lädt am 27. Mai... [zum Beitrag]

1. Platz für Jenaer Brass Band...

Bei der Deutschen Brass Meisterschaft in Bad Kissingen hat die Jenaer Brass Band BlechKLANG den 1. Platz... [zum Beitrag]

Männerchor des Knabenchores errang...

Die Männerstimmen des Knabenchores der Jenaer Philharmonie haben beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in... [zum Beitrag]

Vernissage: Ölbilder im...

Im Stadtteilbüro Lobeda sind von heute an bis zum 15. Juni Werke der Berliner Schauspielerin und Malerin... [zum Beitrag]

Neue Ausstellung im Jenaer Kunstverein

Der Jenaer Kunstverein zeigt mit „BLINDER FLECK. Studierende der Klasse Bruno Raetsch, Kunsthochschule... [zum Beitrag]