Nachrichten

BürgerEnergie-Treff zu Energiespeicher-Projekten

Datum: 15.05.2018
Rubrik: Wirtschaft

Die BürgerEnergie Jena eG lädt am Donnerstag um 19.30 Uhr zum 28. BürgerEnergieTreff ins Rathaus ein. Es werden „Jenaer Energiespeicher-Projekte“ vorgestellt. Interessierte sind herzlich willkommen. Michael-Lothar Schmidt von der Firma JenaBatteries berichtet über den Stand der Markteinführung ihrer organischen Redox-Flow-Batterie sowie Zielmärkte und Pilotanwendungen. Andreas Roth von den Stadtwerken Jena Netze spricht über die Fragestellungen und Herangehensweisen bei potentiellen Speicherprojekten für Elektromobilität sowie die Rahmenbedingungen des Jenaer Stromnetzes. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ausbildungsmarkt: Kein Mangel an...

In den vergangenen sieben Monaten haben die Betriebe und Einrichtungen im Bereich der Jenaer... [zum Beitrag]

Auszeichnung für Griesson - de Beukelaer

Zum 30. Mal in Folge wurde Griesson - de Beukelaer von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit dem... [zum Beitrag]

Neue Gasleitungen in der Ebertstraße

Am Mittwoch, 2. Mai, beginnen Tiefbauarbeiten in der Ebertstraße in Jena-West. Die Stadtwerke Jena Netze... [zum Beitrag]

Firmen-Umzug in Gewerbegebiet Am Egelsee

Aus zwei mach eins – so lässt sich die Motivation für das neue Firmengebäude der Feinoptischen Werkstatt... [zum Beitrag]

Thüringer Aufbaubank berät zu...

Mit einem speziellen Beratertag rund um das Thema Technologieförderung bietet die Thüringer Aufbaubank... [zum Beitrag]

Jena präsentiert sich der digitalen...

Mit einem eigenen Stand präsentiert sich der Digitalstandort Jena von heute an bis zum Freitag auf der... [zum Beitrag]

Jenaer Optikpower auf Messe Optatec...

Jenaer Unternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und Institute stellen von heute an bis zum Donnerstag auf... [zum Beitrag]

Digitalagentur dotSource begrüßte...

Die Jenaer Digitalagentur dotSource GmbH verzeichnet seit Jahren Rekordumsätze. Um den steigenden Bedarf... [zum Beitrag]

20. Ostthüringer Visitenkartenparty

Persönliche Kontakte sind durch nichts zu ersetzen. Darin liegt auch der Erfolg der Ostthüringer... [zum Beitrag]