Nachrichten

Ausbildungsmarkt: Kein Mangel an Lehrstellen

Datum: 07.05.2018
Rubrik: Wirtschaft

In den vergangenen sieben Monaten haben die Betriebe und Einrichtungen im Bereich der Jenaer Arbeitsagentur knapp 1 700 freie Ausbildungsstellen gemeldet. Das sind fünf Prozent mehr als vor einem Jahr. Im Gegenzug meldeten sich rund 1 000 Jugendliche, die eine Ausbildungsstelle suchten. Die Zahl der Bewerber blieb damit um rund neun Prozent unter dem Vorjahresniveau. Rein rechnerisch steht auch in diesem Jahr jedem Bewerber eine Ausbildungsstelle zur Verfügung. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jenaer „Investorenschau“ in Düsseldorf

Die Stadt Jena präsentiert sich bereits zum dritten Mal in Folge auf der polis Convention in Düsseldorf.... [zum Beitrag]

Jena präsentiert sich der digitalen...

Mit einem eigenen Stand präsentiert sich der Digitalstandort Jena von heute an bis zum Freitag auf der... [zum Beitrag]

BürgerEnergie-Treff zu...

Die BürgerEnergie Jena eG lädt am Donnerstag um 19.30 Uhr zum 28. BürgerEnergieTreff ins Rathaus ein. Es... [zum Beitrag]

Neue Gasleitungen in der Ebertstraße

Am Mittwoch, 2. Mai, beginnen Tiefbauarbeiten in der Ebertstraße in Jena-West. Die Stadtwerke Jena Netze... [zum Beitrag]

Firmen-Umzug in Gewerbegebiet Am Egelsee

Aus zwei mach eins – so lässt sich die Motivation für das neue Firmengebäude der Feinoptischen Werkstatt... [zum Beitrag]

Intershop-Hauptversammlung: Neue...

Die Intershop Communications AG hat auf ihrer Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017... [zum Beitrag]

Ein Jahr Projekt „Elektromobilität...

Die kommunale Projektgruppe „Elektromobilität Jena 2030“ bringt seit einem Jahr Entscheider aus Politik... [zum Beitrag]

Langzeitarbeitslosigkeit bleibt...

Die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Wer eine Ausbildung hat und gut qualifiziert ist, der ist... [zum Beitrag]

20 Jahre Randstad Niederlassung in Jena

Der Personaldienstleister Randstad hat in Jena lange Tradition. Seit 1998 ist die Randstad Niederlassung... [zum Beitrag]