Nachrichten

Karl Marx in der Kunstsammlung: Wie Künstler das Werk des Ökonomen und Philosophen sehen

Datum: 04.05.2018
Rubrik: Kultur

Auch die Kunstsammlung feiert den 200. Geburtstag von Karl Marx: Am Abend wird die Ausstellung „Dystopia“ eröffnet. Künstler setzen sich auf ganz unterschiedliche Art mit der Gesellschaftskritik des berühmten Philosophen auseinander. JenaTV hatte schon heute Vormittag Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

JenaKultur übernimmt Sammlung des...

JenaKultur übernimmt die Sammlung des Forums Konkrete Kunst Erfurt, die bisher in der Peterskirche... [zum Beitrag]

Uni-Hofoper „Der Barbier von Sevilla“

Zum 20. Mal in Folge wird in diesem Jahr in den Innenhof der Universität zu Aufführungen der Hofoper... [zum Beitrag]

Benefizkonzert mit Pianisten

Zu einem Benefizkonzert mit dem Pianisten Carl Firle lädt der Studieren ohne Grenzen e.V. am Montag, 28.... [zum Beitrag]

Männerchor des Knabenchores errang...

Die Männerstimmen des Knabenchores der Jenaer Philharmonie haben beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in... [zum Beitrag]

Start der „Artist Talks“ zum...

Die Künstler Horst Hoheisel und Andreas Knitz eröffnen am Dienstag die „Artist Talks“ in Jena. Die... [zum Beitrag]

Vernissage zur Erika-John-Ausstellung

Zur Vernissage der Ausstellung „Erika John. Alles ist ICH“ wird am Freitag um 20 Uhr in die Kunstsammlung... [zum Beitrag]

Artist Talk mit Leipziger Künstlerin...

Die Medienkünstlerin Luise Schröder spricht am Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr in der Reihe „Artist Talks“... [zum Beitrag]

Bilderschau: In der Stadtkirche...

Sie sind zu schön, um in einem Depot ihr Dasein zu fristen. Einige ausgewählte Bilder der Jenaer... [zum Beitrag]

Konzert in der Kirche Großlöbichau

Zu einem Konzert für Violoncello und Orgel wird am Samstag, 26. Mai, um 17 Uhr in die Kirche Großlöbichau... [zum Beitrag]