Nachrichten

Zweimal aufeinander getroffen

Datum: 16.04.2018

Gera:  In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Heinrichstraße gerufen. Ein 27-jähriger Mann wurde aus einer Gruppe von sieben Personen heraus körperlich angegriffen und verletzt. Nachdem die Polizei zum Einsatz kam, trafen die beiden Parteien erneut aufeinander. Die Einsatzkräfte mussten erneut anrücken. Gegen alle Parteien wurde ein Platzverweis erteilt und es wurden Ermittlungen zur Körperverletzung aufgenommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sportwagen fährt auf Pick Up auf

Schleifreisen:  75 000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall auf der A 9 zwischen Dittersdorf und... [zum Beitrag]

Zeugen nach Unfall gesucht

Gera: Am Samstagmorgen wurde der Polizei bekannt, dass ein 24-jähriger alkoholisierter Mann im... [zum Beitrag]

Einbruch in Arztpraxis

Gera: In der Zeit von Freitag zu Samstag gelangten bislang Unbekannte gewaltsam in eine Arztpraxis in der... [zum Beitrag]

Bremse mit Gas verwechselt

Gera: Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr fuhr ein 90-Jähriger Pkw-Fahrer aus einer Autowaschanlage in... [zum Beitrag]

Reifenstapel geht in Flammen auf

Gera: Am Mittwoch gegen 22 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in einen Garagenkomplex in der Bieblacher... [zum Beitrag]

15-Jähriger erstattet Anzeige

Gera: Weil er Montagnachmittag in der Debschwitzer Straße von einem anderen ihm namentlich bekannten... [zum Beitrag]

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Hermsdorf: Am Donnerstag gegen 19.50 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann mit einem Lkw die Straße Am Globus in... [zum Beitrag]

Kreuzungsunfall

Gera: Am Dienstag gegen 19 Uhr kam es im Bereich Wiesestraße / Arminiusstraße zu einem Verkehrsunfall... [zum Beitrag]

Kind missachtete rote Ampel

Gera: Am Montagmorgen überquerte ein 13-jähriges Mädchen den Stadtring Süd-Ost an der Kreuzung zur... [zum Beitrag]