Nachrichten

Stadtwerke-Servicebüros schließen früher

Datum: 09.04.2018
Rubrik: Wirtschaft

Das Servicecenter der Stadtwerke Energie in der Grietgasse 4 schließt aufgrund einer Betriebsversammlung am Mittwoch, 11. April, bereits um 13.30 Uhr. Der Kassenautomat im Eingangsbereich ist uneingeschränkt zugänglich. Von der Schließung sind ebenfalls der Kundenservice in der Rudolstädter Straße 39 und der Empfang im Stadtwerke-Haus betroffen. Bis etwa 16 Uhr ist auch die telefonische Erreichbarkeit der Stadtwerke-Ansprechpartner nur eingeschränkt gewährleistet. Auch das Servicecenter der Stadtwerke Energie in Pößneck in der Breiten Straße 11 schließt am 11. April früher – und zwar um 13 Uhr.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Dürre: Land prüft Hilfen für Landwirte

Das Thüringer Landwirtschaftsministerium will Möglichkeiten der Dürre- und Liquiditätsbeihilfen prüfen,... [zum Beitrag]

Goldene Meisterbriefe für Augenoptiker

Die Handwerkskammer für Ostthüringen hat an Augenoptiker aus ganz Deutschland Goldene Meisterbriefe zum... [zum Beitrag]

Meisterjubiläum: Jenaer Malermeister...

Ein besonderes Jubiläum kann der Jenaer Malermeister Herbert Müller feiern: Vor 60 Jahren legte er seine... [zum Beitrag]

Jenoptik schließt Erwerb von...

Jenoptik hat den Erwerb von 100 Prozent der Anteile am kanadischen Unternehmen Prodomax Automation Ltd.... [zum Beitrag]

Auswahl: Die Sparkasse...

Die IHK Thüringen veranstaltete heute in Kooperation mit der Sparkasse Jena-Saale-Holzland einen... [zum Beitrag]

Zehn Nachwuchskräfte starten bei...

Zum „Tag des Unternehmens“ am 8. August begrüßte SCHOTT in Jena zehn neue Auszubildende mit einer... [zum Beitrag]

Mehr Auszubildende bei Jenoptik

Deutschlandweit starten im August insgesamt 39 neue Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule beim... [zum Beitrag]

NGG fordert bessere Job-Perspektiven

In Jena können sich derzeit rund 250 Neu-Azubis über eine Lehrstelle freuen. Eine große Hürde nach der... [zum Beitrag]

Rekord: 43 Azubis starten bei der...

43 Lehrlinge sind heute bei der Stadtwerke Jena Gruppe ins Berufsleben gestartet. Das ist absoluter... [zum Beitrag]